Mit einer schwarzen Null

Nach drei Jahren anhaltenden Umsatzschwunds hat sich das Buchhandelsgeschäft im vergangenen Jahr stabilisiert. Dazu hat auch das Weihnachtsgeschäft 2013 wesentlich beigetragen, das sogar stärker war als im Vorjahr. Das meldet der aktuelle buchreport.express 2/2014 auf der Basis einer repräsentativen Erhebung bei ca. 500 Buchhandlungen:

  • Im Dezember hat der Vollbuchhandel im Durchschnitt 0,6% mehr umgesetzt als im Vergleichsmonat 2012.
  • Das Gesamtjahr 2013 kommt mit einem hauchdünnen Plus von 0,1% auf eine „schwarze Null“.

Berücksichtigt ist in dieser Rechnung das Kerngeschäft mit Büchern und buchhandelstypischen Medien wie Hörbücher, Kalender, Kartografie und Videos.

Damit ist zwar der Abwärtstrend der Vorjahre erst einmal gestoppt, aber der Druck auf die Branche bleibt, denn die verkauften Stückzahlen gehen weiter zurück. Die ausführliche Analyse gibt es im gedruckten buchreport.express, hier zu bestellen. Geben Sie bei einer Einzelheft-Bestellung die Ausgabe 2/2014 ein.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit einer schwarzen Null"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Die Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt weiter dramatisch  …mehr
  • To-Do-Listen oder komplexe Projekte meistern  …mehr
  • Ersatz für E-Mail, Flurfunk und Konferenzraum  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten