Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Augmented Reality für Verlage Trend oder Hype?!?

’Die Welt’ erweitert das Printangebot durch Augmented Reality (AR) mit Videos und 3D-Grafiken. Ikea projiziert mit der neuen Technologie Möbel in die eigene Wohnung. Allmählich scheint AR von einer industriellen Nischenanwendung zu einer marktfähigen Produkterweiterung geworden zu sein. Denn bei Verwendung von Smartphone oder Tablet und der richtigen App lässt sich eine Brücke zwischen Print- und Digitalmedien schlagen. Für Verlage eröffnet die Technologie einen innovativen Weg, ihre Produkte mit multimedialen und interaktiven Komponenten zu ergänzen.

Doch welche Chancen bieten sich hier wirklich? Ist es nur eine Spielerei für Leser und Werbekunden? Oder können durch Content Marketing, die richtige Verschlagwortung und Anlage von Metadaten tatsächlich neue Erlösquellen generiert werden?

Um diese und weitere Fragen geht es am 20. Januar 2014 im Literaturhaus München, beim Publishing Monday der Buchakademie. Fabian Kern (digital publishing competence) führt dazu in das Thema Augmented Reality für Verlage ein. Anett Gläsel-Maslov (Metaio) gewährt Einblicke in Best Practices aus der Verlags- und Medienbranche und Andreas Wiedmann (Metaio) erläutert AR-Strategien für Verlage. Anschließend stehen die Experten noch zur Diskussion und für Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen und Anmeldung:

http://www.buchakademie.de/abendgespraeche/augmented_reality.php

Der Publishing Monday richtet sich an Geschäftsführer und Entscheider aus Verlags-, Medien- und Digitalunternehmen. Er soll Lösungsansätze und Anregungen für den Umgang mit den immer komplexeren Herausforderungen des Media-Business liefern.

Über den Publishing Monday:

Alle 4-6 Wochen gibt die Abendgesprächsreihe Publishing Monday von 18 bis circa 21 Uhr Einblicke in die neuesten Trends und Entwicklungen rund um das Thema Digital Publishing und ermöglicht einen branchenübergreifenden Austausch zwischen Experten und Praktikern. E-Business-Spezialisten und erfahrene Verlagsmanager stellen ihre Konzepte und Zukunftsstrategien für erfolgreiches Medienmanagement vor. Nach den Beiträgen haben die Teilnehmer die Gelegenheit, ihre individuellen Fragestellungen mit den Experten zu diskutieren.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Augmented Reality für Verlage Trend oder Hype?!?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018