Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

97.000 Lesebegeisterte besuchen die Stuttgarter Buchwochen 2013

Etwa 25.000 Bücher und ein umfangreiches, vielseitiges Rahmenprogramm, in dessen Mittelpunkt das Gastland Rumänien und das Schwerpunktthema „Schöner leben“ standen, haben den heute zu Ende gegangenen Stuttgarter Buchwochen viele Besucher beschert; zu den Buchwochen 2013 kamen mit rund 97.000 Menschen ebenso viele wie im Vorjahr. Dies teilten die Veranstalter, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg, und das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, mit.
Seinen Anfang nahm der Gastland-Auftritt Rumäniens mit einem Besuch des rumänischen Botschafters S. E. Dr. Lazăr Comănescu, der zur Eröffnung der Buchwochen anreiste. Bereits einen Tag später konnten die Buchwochen die rumänische Autorin Gabriela Adamesteanu, die kürzlich den rumänischen Debütpreis erhielt, einem interessierten Publikum vorstellen. Besonders gut besucht war die Lesung mit Catalin Dorian Florescu, der als rumänisch stämmiger Autor in der Schweiz lebt und 2011 den Schweizer Buchpreis erhielt. Am 1. Dezember, dem rumänischen Nationalfeiertag, konnte das Publikum die renommierte rumänische Journalistin und Autorin Daniela Zeca-Buzura kennen lernen. Lesungen mit Jan Koneffke, dessen neuer Roman in Rumänien spielt, und Jochen Schmidt, der eine „Gebrauchsanweisung für Rumänien“ mitbrachte, boten weitere Gelegenheiten, Eindrücke vom Gastland 2013 zu sammeln. Die Ausstellung „Rumänien ein europäisches Kulturerbe“ und die Luftbildaufnahmen „Blicke auf Rumäniens Vergangenheit“ sowie eine Filmreihe des Landesmedienzentrums mit rumänischen Filmen rundeten den Gastlandauftritt ab.
Einen Erfolg konnte auch das Schwerpunktthema „Schöner leben“ verbuchen. Hinter diesem Begriff verbargen sich Hobbyund Freizeitaktivitäten, Heim und Gartengestaltung – einfach alles, was das private Umfeld schöner macht. Bei Mitmach-Aktionen konnten die Besucher unter kundiger Anleitung selbst kreativ werden und nutzten diese Möglichkeit auch ausgiebig: So entstand zum Beispiel „Schmuck aus Faden und Draht“; es wurden Mützen und Accessoires im myboshi- Style gehäkelt oder weihnachtliche Kugeln aus Pflanzenmaterialien hergestellt.
Bei einer besonderen Aktion im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Vorsicht Buch!“ konnten sich Leseratten ein Wochenende lang in einer riesigen Buch- installation fotografieren lassen. Unter dem Motto „Ein Buch hat mich gefesselt“ entstanden so viele originelle Erinnerungsfotos an die Stuttgarter Buchwochen 2013, die die Besucher mit nach Hause nehmen konnten.
Weitere Highlights waren ein Podiumsgespräch mit Walter Sittler und Dr. Gerd Leipold, bei dem sie ihr gemeinsames Buch „Zeit, sich einzumischen“ vorstellten. Der Fantasy-Autor Andreas Eschbach las aus seiner neuen Erzählung „Todesengel“ und der renommierte Schweizer Autor Franz Hohler las in einem vollen Buchcafé aus seinem neuen Buch „Gleis 4“. Die Schauspielerin Andrea Sawatzki stellte bei einer ausverkauften Veranstaltung im Einrichtungshaus Firnhaber im Rahmen der Buchwochen ihre beiden Erstlingswerke „Ein allzu braves Mädchen“ und „Tief durchatmen, die Famile kommt“ vor. Krimi-Liebhaber kamen bei einer „Flüssigen Kriminacht“ auf ihre Kosten.
An nahezu jedem Werktag fanden Schülerlesungen statt, die fast ausnahmslos ausgebucht waren. Am 8. Dezember gingen die 63. Buchwochen schließlich mit einem „Pettersson & Findus-Kindertag“ und vielen Aktionen zu Ende. Zahlreiche Familien nutzten an diesem Sonntag die Gelegenheit, den Buchwochen zum Abschluss noch einmal einen Besuch abzustatten.
Die nächsten Buchwochen finden vom 13. November bis 7. Dezember 2014 statt. Als Gastland wird sich voraussichtlich Österreich präsentieren.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "97.000 Lesebegeisterte besuchen die Stuttgarter Buchwochen 2013"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften