Der Autor ist kein beliebiger Contentlieferant

Neobooks-Projektleiterin Ina Fuchshuber blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück, bei dem nur das „Weihnachten der Branche“ wirklich gefehlt hat. Für das kommende Jahr wünscht sie sich mehr Autorenzentriertheit in der Branche. 
Das hat mich am meisten gefreut
2013 hat mich am meisten gefreut, dass wir mit dem neuen Indie Autorenpreis soviel Aufmerksamkeit auf das Thema Selfpublishing lenken konnten. 
Dass Neobooks in der Tagesschau erwähnt wurde, ist bis heute mein absolutes Highlight. Auch, dass wir in der ersten Selfpublishingumfrage klar zum bekanntesten und beliebtesten Dienstleister gewählt wurden, darüber freue ich mich bis heute.
Privat natürlich die Geburt meiner Tochter.
Das hat mich am meisten geärgert
Das „Verständnis“ von Urheberrecht einiger (E-)Book-Piraten.
Nicht auf der Frankfurter Buchmesse dabei sein zu können – das „Weihnachten der Branche“ fehlt einem doch, wenn man es auch vorher gar nicht glaubt. Aber ich hatte ja einen sehr schönen Grund, nicht da zu sein.
Das habe ich 2013 am liebsten gelesen
Die Selfpublisherbibel ist meine Bibel geworden ;). Außerdem lese ich immer gerne in den Facebook-Foren zum Thema Selfpublishing. 
Und privat habe ich am liebsten „Taberna Libraria“ gelesen und freu mich schon wahnsinnig, wenn 2014 der zweite Band erscheint.
Das steht auf meiner persönlichen Agenda 2014
  1. Neobooks noch erfolgreicher und beliebter bei allen Autoren zu machen
  2. Wieder voll anpacken
  3. Dem Selfpublishing und seinen Autoren eine noch größere Bühne zu bereiten 
Das muss sich in der Branche 2014 ändern
Das wird sich 2014 noch weiter ändern und 2013 hat die Branche hier auch schon einen großen Schritt getan: Hin zu mehr Autorenzentriertheit. Der Autor ist kein beliebiger „Contentlieferant“. Ihn erfolgreich zu machen und sich selbst – als Händler, Verlag, Agent etc. – als Dienstleister und Partner zu sehen, dass werden diejenigen tun (müssen), die in Zukunft erfolgreich sein wollen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Autor ist kein beliebiger Contentlieferant"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien