Es liegt kein Update mehr vor

Nach den deutschen Pearson-Computerbuchaktivitäten (hier mehr) und Data Becker (hier mehr) schließt ein weiterer Verlag in diesem Segment: Microsoft Press streicht hierzulande die Segel.
Nach einem Bericht des IT-Autors Günter Born (der auch für Microsoft Press geschrieben hat) soll das Lektorat in Unterschleißheim schließen. 
Microsoft war 1991 in Unterschleißheim (bei München) mit einem Verlag an den Start gegangen. 2009 schloss der US-Konzern eine Kooperation mit dem US-Verlag O’Reilly, der den Vertrieb übernahm und als Co-Publisher firmierte (hier mehr Infos). Hierzulande wurde Microsoft Press seither von O’Reilly in Köln gesteuert, der Verlag übernahm seinerzeit die Mitarbeiter. In diesem Jahr brachte der Verlag rund 60 Titel in Deutschland heraus.

Im September 2013 folgte, wie Born rekapituliert, die Meldung, dass Microsoft die eigenen Verlagsaktivitäten im englischsprachigen Raum zurückfährt und O’Reilly keine neuen Titel mehr unter der Microsoft-Marke produzieren werde (aber weiterhin Marketing- und Vertriebspartner sei).

Laut Born wurden inzwischen auch die deutschen Autoren darüber informiert, dass Microsoft Press das Lektorat schließen werde, da auch deutsche Microsoft-Press-Titel nicht mehr von O’Reilly verlegt werden dürften.
O’Reilly in Köln hat die Meldung bestätigt. O’Reilly USA habe die Rechte verloren, künftig Bücher unter der Marke „Microsoft Press“ zu veröffentlichen. Dies habe Konsequenzen für Microsoft Press Deutschland, das Münchner Büro werde geschlossen.

Bereits erschiene Bücher und Titel würden weiter vertrieben; im Dezember und Januar erschienen auch noch neue Titel; im Frühjahr 2014 werde der Vertrieb der Microsoft-Titel von O’Reilly Deutschland übernommen. Neue Titel wird es aber dann nicht mehr geben.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Es liegt kein Update mehr vor"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018