Treffen in der Autorwerkstatt

Verlage suchen in Zeiten des wachsenden Selfpublishing nach neuen Formen der Beziehungspflege zu Autoren. Nach Droemer Knaur, Carlsen und der Münchner Verlagsgruppe bereiten jetzt die Egmont Verlagsgesellschaften eine weitere Interaktionsvariante vor – mit der Schreib- und Leseplattform „Lyx Storyboard“, die buchreport.de exklusiv vorab vorstellt:  
  • Konzept: Autoren und Leser werden in einer Art Schreibwerkstatt zusammengebracht: Die Autoren laden abgeschlossene Manuskripte oder einzelne Kapitel hoch und stellen diese den Lesern zur Diskussion; die Exklusivität der Texte ist nicht vorgeschrieben.
  • Zielgruppe: Das Angebot richtet sich vom Publikum her an die Lyx-Kernzielgruppe (weiblich, Altersdurchschnitt 30 Jahre) sowie an (angehende) Autoren. Im Sinne der Markenpolitik ist die Plattform nur für die Genres Romance, Thriller/Krimi, Fantasy, historischer Roman und Frauenunterhaltung geöffnet. 
  • Verlagsanbindung: Die Autoren können ihre Texte in regelmäßig stattfindenden Wettbewerben einreichen und eine Veröffentlichung im E-Book-Programm von Lyx gewinnen. Der von den Lesern gewählte Gewinner erhält einen Verlagsvertrag und die professionelle Vermarktung seines Titels.
  • Zeitplan: Damit zum Start im Frühjahr 2014 ausreichend Material vorhanden ist, wird am 26. November eine vorläufige Startseite online geschaltet. Autoren können ihre Manuskripte über einen Zugang zur Betaversion einstellen; Leser und Autoren können einen Newsletter abonnieren.

Verlagsleiter Volker Busch verkauft die Plattform als Zukunftsinvestition: „Mit Lyx Storyboard präsentieren wir uns den Autoren und Lesern als einer der ersten Verlage, die den Rollenwechsel vollziehen. Uns ist an einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit gelegen, mit der wir unser Programm öffnen und die Marke Lyx erweitern können.“ Digital-Programmleiterin Sabine Glitza verweist auf die „logische Weiterentwicklung“ der Community-Pflege: „Wir haben mittlerweile rund 17.000 Facebook-Fans. Jetzt wollen wir diese Leser mit den Autoren zusammenbringen und unsere Leser selbst zum Schreiben ermutigen.“

Ein Interview mit Volker Busch und Sabine Glitza zu den Hintergründen von „Lyx Storyboard“ lesen Sie zum Start der Landing Page am 26. November auf buchreport.de. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Treffen in der Autorwerkstatt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. Oktober - 17. Oktober

    Social Media Conference 2018

  2. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  3. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  4. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  5. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018