Carlsen hütet die Kinder

Gemeinsam für das Kinderbuch: Die Kinderbücher des Kosmos Verlags erscheinen künftig unter dem Label „Kosmos bei Carlsen“ im Taschenbuchprogramm der Bonnier-Tochter. Damit löst sich der Stuttgarter Verlag von Partnerschaften mit DTV und Random-House-Tochter CBJ.
Es gehe hauptsächlich darum, die internen Abläufe durch die Konzentration auf einen Partner zu vereinfachen, heißt es auf Nachfrage von buchreport.de bei Kosmos. Bisher hat der Verlag mit Carlsen, DTV und CBJ bei der Lizenzvergabe kooperiert, die Verträge laufen aus. Man plane eine langfristige Zusammenarbeit mit einer gemeinsamen verbindlichen Programmstrategie.
Die ersten „Kosmos bei Carlsen“-Bücher erscheinen im November 2014, das Gesamtvolumen soll bei etwa 24 Titel pro Jahr liegen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Carlsen hütet die Kinder"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau