Catching Fire befeuert den Buchhandel

Von der Verfilmung des zweiten Teils von Suzanne CollinsTribute von Panem“ profitiert auch der Buchhandel. Kurz vor dem Kinostart platziert sich die Trilogie erneut im Bestsellerranking. Oetinger heizt den Erfolg mit neuen Ausgaben an.

Eineinhalb Jahre Warten haben für Fans der „Tribute von Panem“ ein Ende: Mit „Catching Fire“ kommt am 21. November der zweite Teil der Trilogie in die Kinos. Darin sieht sich die Heldin Katniss (dargestellt von Jennifer Lawrence) einer noch zynischeren Version der Hunger Games ausgesetzt.

Vorab wurde der erste Teil erstmals im Free-TV gezeigt. 6,34 Mio sahen die „Tribute von Panem“ auf Pro7. Mit einer Quote von 19,2 % ist dies die beste Einschaltquote des Jahres für den Privatsender an einem Sonntagabend. Erfolgreicher war nur der ARD-Sonntagskrimi „Loverboy“ mit Götz George als Kommissar Schmimanski, der 8,21 Mio Zuschauer (22,1% Marktanteil) erreichte. Beim jungen Publikum zwischen 14 und 49 Jahren hatte der Sender mit 35,4 % Marktanteil sogar die Nase vorn.

Neue Produkte zum Kinostart für den Buchhandel

Oetinger begleitet den Filmstart standesgemäß mit einer ansprechenden Produktbatterie. Neben der obligatorischen Filmbuchausgabe von „Catching Fire. Gefährliche Liebe“ erscheinen alle drei Bände in limitierter Sonderausgabe mit Filmposter und erstmals als ungekürzte Hörbuchfassung. Zudem wird die Trilogie im Schuber herausgegeben.

Auch multimedial wird die gesamte Klaviatur bespielt: So präsentiert der Verlag ein angereichertes E-Book mit Read & Listen-Funktion sowie die deutsche Version des offiziellen Abenteuer-Spiels zur Trilogie. Das Spiel steht ab dem 21. November gratis als App für iOS (iPhone und iPad), Android, Amazon Kindle Fire HD und als Browsergame auf Facebook zur Verfügung.

Anfang des Jahres hat Oetinger auch Collins’ Buchserie „The Underland Chronicles“ neu aufgelegt, um den Collins-Fans die Wartezeit auf den Film zum letzten „Panem“-Band, „Flammender Zorn“, zu verkürzen. Denn der kommt, spätestens seit Harry Potter en vogue, in zwei Teilen in die Kinos: 2014 und 2015.

Auch auf der Bestsellerliste macht sich der Kinostart bemerkbar: Der dritte Band der „Tribute von Panem“ („Flammender Zorn“ klettert auf der kommenden SPIEGEL-Bestsellerliste (ab Mittwoch auf buchreport.de, ab Montag im gedruckten SPIEGEL) von Platz 28 auf Platz 17, dicht gefolgt vom zweiten Teil („Gefährliche Liebe“) auf Rang 22 (von Platz 40) und dem ersten Teil der Trilogie („Tödliche Spiele“) auf Platz 32 der Hardcover-Bestsellerliste bzw. Platz 16 der Taschenbuch-Bestsellerliste.  

Hier der Trailer zum Film:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Catching Fire befeuert den Buchhandel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften