Erfa-Gruppe für Verlagsverträge

Die Münchner Literaturagenturen AVA International, Meller und Montasser kooperieren bei der Vertretung ihrer insgesamt mehr als 500 Klienten. Die Agenturen bleiben dabei selbständig und sind nicht gesellschaftsrechtlich verbunden. Im Mittelpunkt geht es viel mehr um einen Informationsaustausch bei rechtlichen und Vertragsfragen. Durch die Digitalisierung differenzieren sich die Verlagsverträge immer weiter aus und es gibt von Verlagsseite vermehrt Änderungswünsche.

Die Agenturchefs Roman Hocke (AVA), Michael Meller und Thomas Montasser haben bereits im Sommer Erfahrungen ausgetauscht und die Vertragspraxis ihrer Agenturen und ihrer Verlagspartner diskutiert und haben zum Teil einigen „Wildwuchs“ entdeckt. Ziel der Kooperation sei ein besserer Status der vertretenen Autoren in einer immer komplexeren Verlagsbranche. Gleichzeitig sollen die Verlage von noch professionellerer Partnerschaft profitieren.

Die drei Münchner Agenturen gingen damit einen Weg, der sich auch bei anderen Agenturkooperationen, etwa in Berlin und Zürich, zunehmend abzeichne.

Eine ausführliche Analyse zum Zusammenschluss dieser und weiterer Agenturen lesen Sie im kommenden buchreport.express 44/2012 (erscheint am 31. Oktober und ist hier zu bestellen)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Erfa-Gruppe für Verlagsverträge"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.