Roadmovie und Science-Fiction-Klassiker

Das Roadmovie „Frau Ella“ läuft seit dem 17. Oktober bundesweit in den Kinos und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Florian Beckerhoff.
Zum Inhalt: Der 30-jährige Sascha (Matthias Schweighöfer) liegt nach einem Unfall im Krankenhaus und wartet auf eine Operation. Unterdessen erzählt ihm seine Zimmernachbarin, die 87 Jahre alte Ella (Ruth Maria Kubitschek), von ihrer großen Jugendliebe Jason. Damit geht sie Sascha mächtig auf die Nerven. Als Ella jedoch gegen ihren Willen operiert werden soll, büxt der junge Mann kurzentschlossen mit ihr aus. Gemeinsam mit Saschas Freund Klaus (August Diehl) machen sie sich auf die Suche nach Ellas Jugendliebe. Doch dann sorgt Saschas schwangere Freundin Lina (Anna Bederke) für einige Probleme.

Der 1985 veröffentlichte Science-Fiction-Roman „Das große Spiel“ des US-amerikanischen Schriftstellers Orson Scott Card ist der Auftakt der „Enders“-Reihe und wird heute unter dem Titel „Enders Spiel“ bei Heyne geführt. Regisseur Gavin Hood bringt das Science-Fiction-Szenario jetzt auf die Leinwand. Unter dem Titel „Ender’s Game – Das große Spiel“ startet der Film am 24. Oktober in den deutschen Kinos. In dem Film droht der Erde eine Invasion durch eine überlegene insektenartige Alien-Rasse. Um diesen Feind zu besiegen, suchen die menschlichen Kommandeure (Harrison Ford, Ben Kingsley u.a.) nach militärisch talentierten Kindern. Sie hoffen, einen zukünftigen Anführer vom Schlage Alexander des Großen oder Napoleons zu finden. Als besonders begabt erweist sich der junge Ender (Asa Butterfield), der die Soldaten bald in eine letzte Schlacht führen soll, die das Schicksal der Erde und der menschlichen Rasse bestimmen wird…

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Roadmovie und Science-Fiction-Klassiker"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017