Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Schulthess Juristische Medien entscheidet sich für knkVerlag

Der Schweizer Fachverlag Schulthess Juristische Medien AG setzt zukünftig auf die Verlagssoftware knkVerlag, um seine internen Prozesse zu unterstützen. knkVerlag wird zukünftig in den Bereichen Lektorat und Herstellung sowie für die Honorarabrechnung eingesetzt. 
Die Entscheidung für die Zusammenarbeit mit knk fiel nach einer umfang­reichen Voranalyse, in der gemeinsame Projektziele erarbeitet und die Anforderungen an zukünftige Prozesse definiert wurden.
„Wir haben uns für die Zusammenarbeit mit knk entschieden, weil knkVerlag fast alle unsere Anforderungen im Standard abdeckt. Außerdem stellen wir mit der neuen Verlagssoftware die Weichen für die medienneutrale Verwaltung unserer Produktdaten, so dass wir für künftige Entwicklungen gut gerüstet sind“, so Dr. jur. Karen Schobloch, Geschäftsführende Verlegerin der  Schulthess Juristische Medien AG.
In einem ersten Projektschritt wird die Finanz- und Lohnbuchhaltung vom Schweizer Microsoft-Partner redIT Dynamics ZG AG auf die aktuellste Version Microsoft Dynamics NAV 2013 und SwissSalary gebracht. Diese soll Mitte Januar 2014 in Betrieb genommen werden. Parallel beginnt die Designphase für das Verlagsprojekt, damit im Frühjahr 2014 die knkVerlag Module produktiv geschaltet werden können.
Schulthess-Herstellungsleiter Ulrich Gaebler erklärt: „Mit der neuen Software wollen wir unsere Mitarbeiter von organisatorischen Aufgaben entlasten, so dass sie sich wieder mehr auf das Kerngeschäft konzentrieren können. Wir wollen weg von unseren Kalkulationen in Excel und hin zu einer strukturierten, zentral verwalteten Kalkulation.“
Parallel zur neuen Verlagssoftware wird auch das Controlling auf Microsoft Dynamics umgestellt.
knk-Projektmanager Alexander Mädge erläutert das Projektvorgehen wie folgt: „Wir starten das Projekt mit einem Update der Finanzbuchhaltung. Sie ist das Zentrum der Lösung und alle anderen Bereiche von knkVerlag sind direkt mit ihr verbunden. Wir setzten also erst einmal den Grundstein und bauen die neue Lösung stückweise ringsherum auf – das minimiert die Projektrisiken und sorgt für einen strukturierten Projektverlauf.“
Über knk:
Die knk Business Software AG entwickelt und vertreibt mit knkVerlag die einzige von Microsoft zertifizierte Branchensoftware für das Verlagswesen weltweit. Das Unternehmen ist Fördermitglied im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und korrespondierendes Mitglied im Börsenverein des deutschen Buchhandels. knk betreut über 150 Verlage in Deutschland, Europa, Nordamerika und Asien. Darunter befinden sich unter anderem die juris GmbH, die Hogrefe AG (Verlag Hans Huber), der Landwirtschaftsverlag Münster, Delius Klasing und der Carl Hanser Verlag.
Über Schulthess Juristische Medien AG:
Die Schulthess Juristische Medien AG gehört mit über 2000 lieferbaren Verlagswerken, darunter 42 Schriftenreihen und zahlreiche elektronische Publikationen, zu den führenden Schweizer Buch- und Zeitschriften­verlagen. Das Schulthess-Verlagsteam besteht aus: Verleger, Projektleite­rinnen, Projektmitarbeiter, Verlagsassistentinnen, Marketingfachleuten sowie MitarbeiterInnen der Auslieferung und Produktion, die alle im Sinne der über 200 Jahre alten Unternehmenskultur die professionelle und respektvolle Betreuung der Autorinnen und Autoren sowie die Umsetzung der Projekte hochhalten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schulthess Juristische Medien entscheidet sich für knkVerlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018