Allianz von Bonnier und Bertelsmann?

Der Piper Verlag interessiert sich für National Geographic Deutschland. Die Bonnier-Tochter will den Anteil des spanischen Unternehmens RBA Ediciones an NGD übernehmen. Das hat die Fachzeitschrift „New Business“ vermeldet.
NGD ist ein Joint Venture von Gruner + Jahr (Bertelsmann) und der spanischen Verlagsgruppe Grupo Editorial RBA, die sich von ihrem 50%-Anteil trennen will. Ein entsprechender Antrag vom 27. September ist auf der Seite der EU-Kommission zu finden. Demnach soll der Geschäftsbereich Buch ausgegliedert  und in eine neu zu errichtende, eigenständige Gesellschaft eingebracht werden. An dieser Gesellschaft werde Piper 51% der Anteile sowie die alleinige Kontrolle erwerben.
Gruner + Jahr sowie RBA Ediciones bringen hierzulande die deutschsprachige Ausgabe des Magazins „National Geographic“ heraus und vertreiben diese in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Außerdem verlegt G+J/RBA derzeit noch in ihrem Geschäftsbereich Buch einige Nebenprodukte wie Bücher (Reiseführer, Bildbände, Kalender) und DVDs unter der Marke National Geographic. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Allianz von Bonnier und Bertelsmann?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften