Wachstum mit großen Augen

Die Leipziger Buchmesse setzt den Manga- und Comic-Bereich noch stärker in Szene: Parallel zur Buchmesse (13. bis 16. März 2013) organisieren die Leipziger eine Manga-Comic-Convention. Die Veranstaltungen richten sich in erster Linie an Manga-Fans, sollen aber auch die zuletzt verprellten Verlage besänftigen.

„In den letzten Jahren ist das Interesse an Manga, Comic und Cosplay kontinuierlich gewachsen. 27% der Buchmesse–Besucher – und damit mehr als 45.000 – gaben an, sich für diese Themen besonders zu interessieren”, erklärt Buchmesse-Direktor Oliver Zille, der jetzt auch für die Manga–Comic–Convention verantwortlich ist.

Im Buchhandel sind die Formate mit den großen Augen weiterhin stark nachgefragt: Nach buchreport-Zahlen wuchs der Umsatz mit Manga im stationären Buchhandel im ersten Halbjahr 2013 im zweistelligen Bereich – und das bei relativ stabilen Preisen.

Enge Verknüpfung zur Leipziger Buchmesse

Die Manga–Comic–Convention soll als eigene Veranstaltung fungieren – aber eng an die Buchmesse angeknüpft werden.  Laufzeit und Veranstaltungsort sind miteinander verbunden; mit einem kombinierten Ticket kann man zwischen den Präsentationsflächen wechseln.

Das Angebotsspektrum reicht von Manga, Comics, Anime, Cosplay, Musik, über Zeichenzubehör bis hin zu Games und japanischer Kultur. Zeichenworkshops, Teezeremonien, Signierstunden, Cosplay–Wettbewerbe, Vorführungen japanischer Sportarten und Unterhaltungsspiele gehören zum Programm. 

Friedensangebot für Comic- und Manga-Verlage? 

Auch die Manga- und Comic-Verlage sollen beim neuen Veranstaltungsformat wieder mit ins Boot geholt werden. Weil die Verlage ihre Comics und Manga seit 2012 nicht mehr direkt an die Messebesucher verkaufen dürfen, waren im vergangenen Jahr viele Aussteller abgesprungen (buchreport berichtete). Nur noch Carlsen und Kazé hatten einen eigenen Stand, Riesen wie Egmont oder Panini waren lediglich durch Händler vertreten. In diesem Jahr hatten sich Carlsen, Tokyopop und Egmont Manga auf einer gemeinsamen Standfläche präsentiert. Der 2012 ebenfalls abwesendende Tokyopop-Verlag hat bereits seine Unterstützung für die Manga-Comic-Convention zugesagt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wachstum mit großen Augen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften