Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

NDR Der Norden liest – Lebensabschnitts-Geschichten

Wie verläuft ein Menschenleben? In unserer flexiblen Gesellschaft sind althergebrachte Vorstellungen über Biografien ins Wanken geraten. Eine literarische Bestandsaufnahme zu entscheidenden Phasen des Lebens bietet das Kulturjournal des NDR Fernsehens mit seiner Reihe „Der Norden liest“: Vom 17. Oktober bis zum 5. Dezember erzählen Schriftsteller und Schauspieler in acht norddeutschen Städten „Lebensabschnitts-Geschichten“. Julia Westlake und Christoph Bungartz moderieren.

Der renommierte Schauspieler Ulrich Tukur eröffnet im Kieler Schloss die Reihe mit seiner fantastischen Novelle „Die Spieluhr“ – begleitet von der Mezzosopranistin Natascha Petrinsky. Ungewöhnliche Todesanzeigen präsentieren Mechthild Großmann, Peter Jordan und Matthias Nöllke in Hamburg. Die Erfinderinnen des deutschen „Diary Slams“ Ella Carina Werner und Nadine Wedel lesen mit Nadine Finsterbusch, Petra Hülsmann und Sven Onken in Lüneburg im Wettstreit gegeneinander aus ihren Jugend-Tagebüchern. Von Kriegs- und Nachkriegslieben erzählen Klaus Modick und Peter Schneider im Literaturhaus Hannover. Junge Gegenwartsprosa bieten in Hildesheim Katharina Hartwell, Kevin Kuhn und Benjamin Maack. Heinz Strunk begibt sich in Wolfsburg mit dem Roman „Junge rettet Freund aus Teich“ in (s)eine Kindheit. In Parchim, am Ort seiner Anfänge als Theatermann, stellt Leander Haußmann sein autobiografisches Buch „BUH“ vor. Und in Lübeck wird der 50. Geburtstag des Romans „Hundejahre“ gefeiert – mit Günter Grass und Burghart Klaußner.

Vom 14. Oktober an stellt das NDR Kulturjournal jeden Montag um 22.45 Uhr im NDR Fernsehen die aktuelle Lesung der Woche vor. Die achte Auflage der Reihe „Der Norden liest“ steht unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen und findet in Kooperation mit dem Radiosender NDR Kultur statt.

Der Norden liest … Lebensabschnitts-Geschichten – die Veranstaltungen im Einzelnen:

17. Oktober, 20.00 Uhr, Schloss, Kiel

Ulrich Tukur liest aus der fantastischen Novelle „Die Spieluhr“, dazu: Barock-Arien von Natascha Petrinsky

24. Oktober, 19.30 Uhr, Literaturhaus Hamburg

Mechthild Großmann, Peter Jordan und Matthias Nöllke präsentieren ungewöhnliche Todesanzeigen

29. Oktober, 20.00 Uhr, Salon Hansen, Lüneburg

„Diary Slam“ – Peinliches & Pathetisches aus Jugend-Tagebüchern mit Nadine Finsterbusch, Petra Hülsmann, Sven Onken, Nadine Wedel, Ella Carina Werner

6. November, 19.30 Uhr, Literaturhaus Hannover

Klaus Modick („Klack“) und Peter Schneider („Die Lieben meiner Mutter“) erzählen von Kriegs- und Nachkriegslieben

12. November, 20.00 Uhr, Kulturfabrik Löseke, Hildesheim

Geister, Monster und verrückte Welten – junge Prosa mit Katharina Hartwell, Kevin Kuhn und Benjamin Maack

29. November, 20.00 Uhr, Hallenbad, Wolfsburg

Heinz Strunk liest aus seinem Roman „Junge rettet Freund aus Teich“ und erinnert sich an Kindheit und Jugend

1. Dezember, 19.30 Uhr, Mecklenburgisches Landestheater, Parchim

Leander Haußmann blickt in seinem schriftstellerischen Debüt „BUH“ auf ein turbulentes Theater-, Film- und Familienleben

5. Dezember, 19.30 Uhr, Günter Grass-Haus, Lübeck

50 Jahre „Danziger Trilogie“. Lesung im Rahmen der Sonderausstellung „50 Hundejahre. ‚Künstlerroman, Ammenmärchen, Heimatfibel“ mit Günter Grass und Burghart Klaußner

Zahlreiche Partner unterstützen „Der Norden liest“ vor Ort: BELLA triste – Zeitschrift für junge Literatur, Bibliotheksverband Niedersachsen, Bücherhallen Hamburg, Büchereizentrale Schleswig-Holstein, Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken Mecklenburg-Vorpommern, Günter-Grass-Haus Lübeck, Hallenbad – Kultur am Schachtweg Wolfsburg, KulturFabrik Löseke Hildesheim, Literaturhaus Hannover, Literaturhaus Schleswig-Holstein Kiel, Mecklenburgisches Landestheater Parchim, Salon Hansen Lüneburg.

Eintritt pro Lesung: 8,- Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren, Karten an den Vorverkaufskassen der Veranstaltungsorte und in den NDR Ticketshops in Hamburg und Hannover: NDR Ticketshop im Levantehaus, Mönckebergstraße 7, 20095 Hamburg, www.ndrticketshop.de, E-Mail: ticketshop@ndr.de, Tel.: 040 – 44 192 192, und NDR Ticketshop im Landesfunkhaus Niedersachsen, Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22, 30169 Hannover, www.ndrticketshop.de, E-Mail: ticketshop.hannover@ndr.de, Tel.: 0511 – 277 898 99

Ausführliche Informationen zur Veranstaltungsreihe finden Sie im Internet unter NDR.de/dernordenliest, Informationen zur Sendung unter NDR.de/kulturjournal

Für Details zum Ablauf an den Tour-Orten wenden Sie sich bitte an die im Auftrag des NDR tätige Agentur Heinekomm, Katrin Weiland, Tel.: 040-76 75 26 26, Fax: 040-76 75 26 25, E-Mail: presse@heinekomm.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "NDR Der Norden liest – Lebensabschnitts-Geschichten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.