Reinbek an der Spitze

Der Rowohlt Verlag setzt seinen Höhenflug fort. Auf der nächsten SPIEGEL-Bestsellerliste (ab Mittwoch-Nachmittag auf buchreport.de, kommenden Montag im gedruckten SPIEGEL) steht Daniel Kehlmanns neuer Roman „F“ ganz oben. Auch im buchreport-Verlagsmarkenranking führt der Verlag.
Kehlmann schiebt sich beim Hardcover an Timur Vermes‚ „Er ist wieder da“ (Eichborn) vorbei auf den Spitzenplatz des Rankings. Es folgen Dan BrownsInferno“ und Nina GeorgesLavendelzimmer“ (Knaur).
In der vergangenen Woche (buchreport.express 36/2013) hatte sich Rowohlt auch im buchreport-Verlagsmarkenranking (das die Bestsellerpunkte einer Verlagsmarke zusammenzählt) an die Spitze gesetzt. Erstmals seit dessen Einführung der Liste vor zwei Monaten gab es einen Spitzenreiter, der nicht zu Random House gehört: Rowohlt sicherte sich mit starken Bestsellern vor Goldmann und Heyne Rang 1. Zudem reüssierte das Paperback-Imprint Rowohlt Polaris auf Platz 12. 
Derzeit verfügt die Holtzbrinck-Tochter über mehrere Top-Seller:
  • Hardcover: Daniel Kehlmanns neuer  Roman „F“ stieg in der vergangenen auf Platz 3 ein und erobert in dieser Woche die Spitze.
  • Paperback: Auf der Belletristikliste steht in dieser Woche (wie gehabt) Jojo Moyes’ Liebesroman „Ein ganzes halbes Jahr“ (Rowohlt Polaris) an der Spitze. Weitere Titel finden sich in den Top 20. Auch im Sachbuch punktet die Holtzbrinck-Tochter mehrfach, u.a. mit Eckart von Hirschhausen (Rang 3).
  • Taschenbuch: Nach seinem Tod sind die Romane von Wolfgang Herrndorf gefragt wie nie zuvor. „Tschick“ sprang in der vergangenen Woche von 20 auf 1 und bleibt dort in dieser Woche.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Reinbek an der Spitze"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr
  • Die Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt weiter dramatisch  …mehr
  • To-Do-Listen oder komplexe Projekte meistern  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten