Ritter Trenk bald im Kino

Nach der erfolgreichen TV-Ausstrahlung der Trickserie „Der kleine Ritter Trenk“ kommt der mutige Bauernjunge Trenk nun auf die große Leinwand: Im Hamburger Produktionsstudio hat die Animation Minuten langen Films nach den gleichnamigen Kinderbüchern  von Kirsten Boie begonnen. Der Kinostart ist für Herbst 2015 geplant.

Zum Inhalt: Der zehnjährige Bauernsohn Trenk wagt das Undenkbare; er verlässt sein Heimatdorf mit dem Ziel, Ritter zu werden, um seine Familie aus der Leibeigenschaft zu befreien. Durch einen glücklichen Zufall bekommt er tatsächlich einen Platz als Ritteranwärter. Mit seinem tierischen Begleiter Ferkelchen, dem mutigen Burgfräulein Thekla und dem Gauklerjungen Momme Mumm kämpft er gegen die Gemeinheiten des fiesen Ritters Wertolt und die Gefahr, als Betrüger entdeckt zu werden. Als der Fürst dem Bezwinger eines gefährlichen Drachens als Belohnung die Erfüllung eines Wunsches verspricht, bekommt Trenk die Chance, seinen großen Traum zu verwirklichen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ritter Trenk bald im Kino"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Die Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt weiter dramatisch  …mehr
  • To-Do-Listen oder komplexe Projekte meistern  …mehr
  • Ersatz für E-Mail, Flurfunk und Konferenzraum  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    3
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    10.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten