40 Jahre Momo

In diesem Monat wird „Momo“ 40 Jahre alt. Seit der Veröffentlichung 1973 ist Michael Endes Geschichte von den Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte vielfach ausgezeichnet worden und ist aus dem Klassikerkanon der deutschen Kinder- und Jugendliteratur nicht mehr wegzudenken. Auch international war  „Momo“ sehr erfolgreich: In 46 Sprachen übersetzt, hat sich der Roman bis heute weltweit über 10 Mio. Mal verkauft.

Obwohl sich Michael Ende nie als politischer Autor verstanden wissen wollte, ist „Momo“ seine Form der Kritik an einem Wirtschaftssystem und einer Gesellschaftskultur, die sich den Maximen der Rationalität, Nützlichkeit und des Wachstums verpflichtet sieht. 1974 wurde er dafür mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Die Jury lobte den Roman als soziale Utopie, „die Anreize für Änderungen im eigenen Verhalten und für die Änderung realer Verhältnisse“ gebe.

Michael Ende (1929-1995) zählt zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern und war gleichzeitig einer der vielseitigsten Autoren. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte sowie Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche nationale und internationale Preise. Seine Bücher haben eine Gesamtauflage von über 35 Mio. Exemplaren erreicht.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "40 Jahre Momo"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften