Dinosaurier stürmen die Kinos

1993 legte Regisseur Steven Spielberg einen bahnbrechenden Abenteuerfilm vor. In „Jurassic Park“ erzählt er die Geschichte eines Freizeitparks, in dem Dinosaurier mithilfe urzeitlicher DNA und modernster Technik neu gezüchtet wurden.
685 Mio Euro spielte der Film vor 20 Jahren weltweit ein und auch der Buchhandel profitierte vom Dinofieber: Die Buchvorlage „Dino Park“ von Michael Crichton hatte Droemer Knaur seit 1991 im Programm und zum Filmstart bereits über 1 Mio Mal verkauft. Die Verfilmung inspirierte aber auch andere Verlage zu zahlreichen Saurierpublikationen. Ganz vorn mit dabei war Bastei Lübbe mit dem von Horst Friedrich verfassten Jugendbuch „Jurassic Park“, einer Nacherzählung des Drehbuchs. Der Verlag erwarb außerdem die Rechte für ein Filmbuch, ein Postermagazin sowie einen Wandkalender. 
Heyne schob den Titel „Dinotopia“ von James Gurney an den Start. Der damalige Marketingleiter Uwe Marsen betonte, das Buch zu einem Zeitpunkt eingekauft zu haben, „zu dem keiner wusste, dass der Film kommt“, und räumte ein, dass die Auflage ohne dieses Medienereignis keinesfalls bei 60.000 Exemplaren gelegen hätte. 
Zur Wiederaufführung in 3D hat Heyne die Originalbuchvorlage von Michael Crichton mit einem Filmcover neu aufgelegt.

Hier der Trailer zum Film, der am 5. September in die Kinos kommt:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dinosaurier stürmen die Kinos"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Murakami, Haruki
    DuMont
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    05.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten