Berieselung und Telefonieren

Medien spielen in der Freizeit eine große Rolle, die Deutschen bleiben gern zu Hause und lassen sich berieseln. Die Stiftung für Zukunftsfragen (Hamburg, Nachfolgerin des BAT Instituts für Freizeitforschung) hat durch Befragungsinterviews von 3000 repräsentativ ausgewählten Personen, das Freizeitverhalten erforscht, Erkenntnisse:

  • Die zur Verfügung stehende Freizeit geht zurück.
  • Die verbringt der Deutsche mehr als früher zu Hause.
  • Mediennutzung steht in der Freizeit ganz oben an.
  • Fernsehen bleibt die mit Abstand häufigste Freizeitbeschäftigung: 96% aller Deutschen sehen mindestens einmal pro Woche fern, 71% sogar täglich das TV-Gerät ein.
  • Fernsehen steht in allen Lebensphasen auf dem ersten Platz.
  • Auf den Plätzen zwei und drei liegen Telefonieren (von zu Hause) und Radio gleichauf.

Neben regenerativen Beschäftigungen (Gedanken nachgehen, Ausschlafen, Faulenzen) , Geselligkeiten und Gesundheitsaktivitäten spielen auch weitere Mediennutzungen eine größere Rolle, die mehr als 50% der Bevölkerung mindestens einmal wöchentlich ausüben:

  • Zeitungen/Zeitschriften lesen
  • Mobiles Telefonieren
  • Computer
  • E-Mail
  • Internet

Deutlich abgeschlagen dagegen ist Musik hören (CD, MP3) mit 38% angesagt und Bücher lesen 35%.

Die weiteren Aussichten sind nicht besonders konsumfreudig. Sparen wollen die Deutschen nicht am Urlaub, aber u.a. an kulturellen Aktivitäten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Berieselung und Telefonieren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018