Gemeinsame Schiene

Die Bahnhofsbuchhändler Karl Schmitt & Co (Heidelberg) und die Unternehmensgruppe Dr. Eckert (Stuttgart) machen am Bahnhof Offenburg gemeinsame Sache. Sie haben die E&S Handelshaus OHG gegründet, um in Offenburg eine Bahnhofsbuchhandlung mit erweitertem Sortiment zu betreiben.

Nach dem Umbau wurden die bislang getrennt betriebenen Filialen der beiden Firmen in einem Ladenlokal zusammengelegt und werden künftig gemeinsam betrieben. Das Angebot umfasst auf 85 qm Presse und Bücher, Tabakwaren, Getränke und Food sowie Dienstleistungen wie Lotto/Toto.

Dr. Eckert betreibt in Deutschland mehr als 190 Geschäfte in den Bereichen Presse, Buch, Tabak und Convenience (Coffee Jungle). Die Unternehmensgruppe Schmitt betreibt 76 Bahnhofsbuchhandlungen, fünf Stadtbuchhandlungen und Pressegroßhandel.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gemeinsame Schiene"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten