40% haben volle Auftragsbücher

Während ein massiver Auftragseinbruch den in der Buchbranche aktiven Ladenbauer Ganter in die Bredouille manövriert hat (hier mehr), geht es der gesamten Branche vergleichsweise gut. 
Zumindest im Vergleich mit dem Vorquartal Ende 2012 ist die Bilanz nach Angaben des Verbands Netzwerk Ladenbau für die ersten drei Monate des Jahres ansehnlich: Demnach haben fast 40% der Firmen volle Auftragsbücher, genauso viele seien mit der aktuellen Lage zufrieden und sähen keine Veränderungen zum Vorquartal. 
Im Vergleich zum Jahresauftakt 2012 haben die Ladenbauer allerdings zum Jahresauftakt geschwächelt. 39% der Mitgliedsunternehmen beobachten vor diesem Hintergrund sinkende Auftragseingänge, während nur 28% der Firmen einen Anstieg der Aufträge gemeldet hätten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "40% haben volle Auftragsbücher"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr
  • Die Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt weiter dramatisch  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten