Familien im Fokus

In den USA gelten Angebote für Familien als Wachstumsmarkt. Sowohl Amazon als auch Kobo setzen auf kindgerechte Multimedia- bzw. E-Book-Angebote. Jetzt erkundet auch Weltbild das Marktsegment – und nimmt ein Tablet mit Kindersicherung ins Sortiment.
Die Augsburger bieten ab sofort das „Tablet PC Junior +“ für 149,99 Euro an (hier im Shop zu sehen). Mit dem Tablet kann der Nachwuchs eigenständig im Internet surfen, Videos oder Filme ansehen, Hörbücher und Musik hören, E-Books lesen oder altersgemäße Spiele spielen. Das Versprechen von Weltbild: Eltern können über eine Kindersicherung genau steuern, auf welche Medieninhalte ihre Kinder zugreifen können. Apps können nur mit Zustimmung der Erwachsenen heruntergeladen werden. Auch die Nutzungsdauer lässt sich beschränken. 

Vorinstalliert sind 50 Märchen als E-Books, zehn Hörbücher und ein Gutschein für 24 Stunden Kinderkino. 

„Handys und Tablets mit Internetzugang haben für Kinder eine ungeheure Anziehungskraft. Aber sie müssen erst lernen, sich in der Welt der neuen Medien zu bewegen. Dazu braucht es Begleitung und Grenzen. Mit unserem Gerät wachsen Kinder und Jugendliche sicher in unsere digitalisierte Welt hinein“, erklärt Weltbild-Chef Carel Halff

Kommentare

1 Kommentar zu "Familien im Fokus"

  1. Weiß irgendjemand, wie das Weltbild Tablet im Vergleich mit anderen Tablets oder dem iPad abschneidet? Habe mich nach diesem Artikel ( http://www.kids-tablets.de/ipa… ) entschieden, doch lieber ein kindgerechtes Tablet zu kaufen, nachdem ich vorher doch etwas mit dem iPad geliebäugelt hatte. Aber ich bin noch unschlüssig, welches das Beste ist, aber das von Weltbild sieht ganz gut aus.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018