Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

buecher.de präsentiert aktuelle Umfrageergebnisse zu eBooks

Zur Sommer-, Urlaubs- und Lesezeit hat der Online-Versandhändler buecher.de aktuell (Juni 2013) eine Umfrage unter seinen Usern durchgeführt. Passend zum eBook Sommer Special lautete das Umfragethema „eReading und eBooks“. Die Ergebnisse liegen nun vor. Demnach sind fast allen Befragten (98,66 %) die Begriffe eBook sowie eReader geläufig. Über die Hälfte (60,94 %) haben zudem in den letzten Wochen einen eReader gekauft oder genutzt. Am häufigsten werden eBooks auf der Reise (39,23%) und in öffentlichen Verkehrsmitteln (27,09%) gelesen. Die Vorteile vom digitalen Lesen sehen die Nutzer klar im Punkt „Leichtigkeit“ (49,34 %). Der Umgang mit dem Gerät und in der Cloud verunsichert allgemein jedoch weiterhin einige Nutzer, sogar 37,58 % wissen nicht, was eine Cloud ist. 

Aus diesem Grund empfiehlt buecher.de den tolino shine (Stiftung Warentest Preisleistungssieger 6/2013). Damit erhält man automatisch den kostenlosen Zugang zur TelekomCloud, einem sicheren und geschützten Speicherplatz für Leseinhalte. Dort kann man seine eBooks online speichern, komfortabel verwalten und von überall aus darauf zugreifen. Damit bietet sich zudem die Möglichkeit auch mit unterschiedlichen Geräten immer an der Stelle weiter zu lesen, an der man zuletzt aufgehört hat. Das hochwertige eInk-Display erlaubt spiegelfreies Lesen auch unter praller Sonne und mit der integrierten Hintergrundbeleuchtung steht einer ausgedehnten Lesenacht ebenfalls nichts im Wege. Der Akku hält bis zu sieben Wochen und der interne Gerätespeicher bietet Platz für bis zu 2000 eBooks – mit SD-Karte erweiterbar. Dies spart Platz für neue Buchanschaffungen, die man am Urlaubsort bequem über WLAN und dem auf den tolino shine integrierten buecher.de-Shop herunterladen kann. Mit über 1,1 Mio. eBook-Titeln findet man bei buecher.de die größte Auswahl unter den deutschen eBook-Shops:

http://www.buecher.de/rubrik/start/ebooks/24/

Und zum Thema Datenschutz, Sicherheit, Pflege – aber auch genereller Umgang mit den Geräten in der Öffentlichkeit (Stichwort eEtiquette: Grundlage bilden die Leitlinien für eine digitale Welt, die von der Telekom herausgegeben wurden) 3 Tipps: eReader nicht zu Tisch und in Gesellschaft nutzen, mit einfachem Fensterreiniger putzen und die Cloud-Passwörter unbedingt schützen – bei Diebstahl sperren lassen (Telekom-Notfall-Nummer), Hausratversicherung oder spezielle Handyversicherungen mit Technik-Schutzbriefen checken. Weitere Infos zur Handhabung hier: http://www.buecher.de/go/special/tolino/

buecher.de ist der Online-Shop mit über sieben Millionen Artikeln aus den Kategorien Bücher, Hörbücher, eBooks, Filme, Software, Elektronik, Musikdownloads, Spielwaren und Trendartikel. Zahlreiche Preishits und der generelle Gratis-Versand machen den Shop beliebt bei der Suche nach Schnäppchen im Internet. buecher.de wurde 1999 gegründet, hat ist mit rund52Mio. € Umsatz einer der größten deutschen Online-Buchhändler. buecher.de hat seinen Sitz in Augsburg und ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Axel Springer AG, der Holtzbrinck Networks GmbH und der Verlagsgruppe Weltbild GmbH. Geschäftsführer ist Dr. Gerd Robertz.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "buecher.de präsentiert aktuelle Umfrageergebnisse zu eBooks"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften