Webinar: book2look Leseproben 3.0

book2look – Leseproben 3.0

Thema: Verlage und Händler möchten ihre Bücher via Internet ins Gespräch bringen. Mit digitalen Leseproben erreichen Sie Kunden in der digitalen Welt:

  • Leser möchten neue Bücher auch im Internet finden und sich auf unterschiedlichen Kanälen informieren und austauschen.
  • Potentielle Kunden  wollen – wie im Laden – im Buch blättern können, in Hörbücher hineinhören. Beim E-Book ist die digitale Leseprobe zur Vermarktung essentiell, da das Buch sonst gar nicht existiert.
  • Leser/Nutzer interessieren sich für Expertenmeinungen in Form von Rezensionen, für die Kommentare und Empfehlungen anderer Leser.
book2look bietet ein Marketingtool, das dies alles ermöglicht:
  • Der Zugang zu einem Buch sollte überall dort möglich sein, wo sich die Kunden aufhalten: Im Webshop eines Buchhändlers, in Blogs, auf Facebook, bei Twitter und auch im E-Mail-Posteingang eines Lesers.
  • Nutzer möchten sich über Bücher austauschen, die Infos, Zitate, Meinungen mit einem Klick teilen.
  • Den Lesern, die über ihre Geschichten sprechen wollen, wird eine Bühne geboten. Das ist das Geheimnis von Social-Media-Marketing.
  • Buchhändler können sich anmelden und erhalten individualisierte Leseproben mit direkter Verlinkung in ihren Shop.

Mehr über die Möglichkeiten von Book2Look lesen Sie in der Book2Look-Anleitung  unter buchreport.de/url.b2l.

Im einstündigen, kostenlosen Webinar erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, die die book2look-Leseproben bieten:
  • Digitale Präsentation von Büchern – nicht nur in Text und Bild, sondern auch mit Trailern und Hörproben
  • Virale Vermarktung durch einfache Einbindung in alle digitalen Kanäle
  • Optimales Verkaufen über eigene oder selbst definierte Shopseiten, inkl. Affiliateprogrammen.
Termin: Mittwoch, 7. August, 13 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten
Zielgruppe: Verlage, Buchhandlungen, Agenturen
Referent: Ralph Möllers. Möllers ist einer der „dienstältesten“ digitalen Verleger im deutschen Sprachraum. Mit seinem Verlag Systhema hat er nicht nur erstmals den Buchhandel mit Consumer-Software in Berührung gebracht, sondern seit 1989 in Kooperation mit Bob Stein und Voyager, New York, erste multimediale CD-ROMs publiziert. 1997 erschien in seinem Imprint Terzio die erste Löwenzahn-CD-ROM, die Initialzündung für einen ganzen Markt war. Multimedial heißt für Möllers aber auch Bücher mit Musik: Die von Terzio verlegte Reihe „Ritter Rost“ ist heute der meistaufgeführte Kindermusical-Stoff im deutschen Sprachraum. Mit book2look hat Möllers in 2009 gemeinsam mit seinem Partner WITS, Mumbai, eines der modernsten Online-Marketing-Tools für Bücher auf den internationalen Markt gebracht.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Die Teilnehmer erhalten einen Link zu einer Webseite, die den Zugang zum Webinar verschafft. Dort werden Folien präsentiert, außerdem können die Teilnehmer miteinander diskutieren. Das Tonsignal können sich die Teilnehmer über das Telefon oder ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) übermitteln lassen. Im Anschluss an das Webinar erhalten die Teilnehmer einen Link zur Videoaufzeichnung des Webinars.

Zur Teilnahme am Webinar schicken Sie einfach eine Mail mit dem Betreff „Webinar book2look“ und Ihren Kontaktdaten (Name, Mail-Adresse, Unternehmen, Telefon) an info@harenberg.de 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Webinar: book2look Leseproben 3.0"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften