Wenn ein Straßenmusiker auf eine Katze trifft

In Großbritannien sind sie seit April 2012 nicht mehr aus den Bestseller­listen wegzudenken, jetzt erobern James Bowen und sein Kater Bob auch das deutsche Publikum. Auf leisen Pfoten hat sich das ungleiche Paar im Taschenbuch an die Spitze der Sachbuch-Bestsellerliste vorgearbeitet. Bis zu den mehr als 600.000 Bänden, die Hodder & Stoughton auf der Insel in allen Formaten abgesetzt hat, ist es für „Bob, der Streuner“ (Bastei Lübbe) zwar noch ein langer Weg, doch die bislang verkauften 80.000 Exemplare (bei anhaltender Nachfrage) können sich sehen lassen. Zumal der Erfolg umso mehr wiegt, weil er ohne viel Werbung durch Mundpropaganda und breite Medienresonanz zustande gekommen ist.

Bowen und der Streuner Bob, der eines Tages verletzt vor der Tür seiner Sozialwohnung im Londoner Stadtteil Tottenham sitzt, sind ein Dreamteam. Obwohl der drogenabhängige Straßenmusikant kaum genug Geld hat, um selbst über die Runden zu kommen, kümmert er sich um das Tier. Seither begleitet ihn der rote Kater auf Schritt und Tritt. Bob, sagt Bowen, hat sein Leben grundlegend verändert und fertiggebracht, was vor ihm niemand geschafft hat: Er ist weg von den Drogen.

Weil die Fangemeinde von Bob ständig weiter wächst, legt Hodder nach:
  • Anfang Juli erscheint die gebundene Fortsetzung „The World According to Bob“, die Bastei Lübbe schon eingekauft und spätestens für Herbst 2014 in der Planung hat.
  • Bereits im März ist das Kinderbuch „Bob: No Ordinary Cat“ erschienen, das ebenfalls ein Bestseller war.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wenn ein Straßenmusiker auf eine Katze trifft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten