Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

StoryDrive Frankfurt: Fiction is real!

Unter dem Motto „Fiction is real“ widmet sich Frankfurt StoryDrive, das internationale Trendforum der Medien- und Entertainmentbranche, in diesem Jahr der Verschmelzung von Fiktion und Realität – und geht damit einer völlig neuen Generation von Stories auf den Grund: Sie sind dreidimensional, werden auf Häuserwände und in Fußgängerzonen projiziert, sie sind mobil, interaktiv, sie werden cross- und transmedial erzählt – und mit allen Sinnen erlebt. Es sind Geschichten, die die Grenzen aufheben zwischen Erlebtem und Erdachtem, zwischen Medium und Mensch, und die Nutzer noch tiefer in die erzählte Welt eintauchen lassen.
Ein Beispiel für diese Form der Immersion liefert aktuell der deutsch-französische Fernsehsender ARTE mit der Serie „About:Kate“. Die Story wechselt zwischen der tatsächlichen und der fiktiven Welt der Hauptfigur Kate. Dank einer neuen Technologie des Fraunhofer-Instituts können Zuschauer und Nutzer der About:Kate–App temporär den Blickwinkel der Figur übernehmen und sehen u.a. auf welchen Websites Kate surft. Das Ergebnis ist ein intensiveres Rezeptionserlebnis für die User – und eine neue Form des Geschichtenerzählens.
Beides steht am Freitag, den 11. Oktober 2013 im Fokus von Frankfurt StoryDrive: Internationale Experten aus den Verlags-, Film-, TV- und Gamesbranchen, Soziologen und Zukunftsforscher beleuchten Trends wie Augmented Reality und Phänomene wie immersive Erzählwelten. Sie stellen inspirierende Konzepte vor und diskutieren mit den Teilnehmern die Folgen für Medienschaffende und –nutzer.
Experten treffen auf Augenhöhe: Gespräche am runden Tisch
Ein neues Veranstaltungsformat fördert in diesem Jahr den Austausch zwischen Sprechern und Konferenzteilnehmern. Statt einer Bühne und Frontalpräsentationen halten die internationalen Experten Impulsvorträge und agieren als Gastgeber an runden Tischen. Die Teilnehmer haben im Anschluss an die Präsentationen Gelegenheit, aktiv in den Dialog einzusteigen und die von den Experten entwickelten Ideen und Konzept weiterzuspinnen bzw. zu diskutieren. Wer lieber zuhört, nimmt auf einem der Plätze außerhalb der „Gesprächsarena“ Platz.
Weitere Informationen zu StoryDrive 2013 gibt es in Kürze unter www.buchmesse.de/storydrive. Tickets kosten 275,- Euro zzgl. MwSt., der Frühbucherrabatt gilt bis zum 15. Juni 2013.

Quelle: Frankfurter Buchmesse

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "StoryDrive Frankfurt: Fiction is real!"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften