Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Bereits vier selbstveröffentlichte Bestseller auf Amazon

München, den 06. Juni 2013 – Das Selfpublishing Portal BookRix feiert sein 5-jähriges Bestehen und die Veröffentlichung von über 1.000 Büchern in einem Monat. Selfpublishing ermöglicht es allen Autoren, ihre selbstgeschriebenen Werke als eBook zu veröffentlichen, ohne hierfür einen Verlag zu benötigen. Vier Autoren, die ihre Werke über die kostenlose Selfpublishing Plattform veröffentlicht haben, befinden sich mittlerweile in den Amazon Bestseller-Listen. Um diesen Trend weiter voranzutreiben, lobt BookRix dabei einen Wettbewerb mit einem Preisgeld von 5.000 Euro aus.

Ewa Aukett mit „Outback“, Daniela Felbermayr mit „Bis wir uns wiedersehen“ und Elvira Zeißler mit „Dunkles Feuer“ erreichten die Top-20 der Amazon Bestseller-Listen. Der US-amerikanische Autor Stanley Mcqueen erreichte mit seinem Buch „Mail Order Bride“ in den USA sogar den ersten Platz der Amazon Bestseller-Listen.

Im Zuge der Feierlichkeiten sucht BookRix ab sofort den Autor, der als Erstes bis zum 30. September 2013 10.000 Exemplare seines eBooks verkauft. Dieser Autor erhält neben seinem Honorar einen mit 5.000 EUR dotierten Autorenpreis. „Wir ermutigen alle Menschen ihre eigenen Geschichten zu veröffentlichen und wollen diese Entwicklung fördern“, sagt Gunnar Siewert, Gründer und Geschäftsführer von BookRix.

Über BookRix:

BookRix hilft Indie-Autoren ihre eBooks in Online Shops wie Amazon, iTunes, Weltbild, Hugendubel und Thalia zu bringen. Mit über 500.000 Usern ist BookRix die größte internationale Online Community für Selfpublishing. Mit dem kostenlosen Service können eBooks per Editor oder Dateiupload erstellt werden. Im Hauptquartier in München sind rund 20 Beschäftigte tätig. www.bookrix.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bereits vier selbstveröffentlichte Bestseller auf Amazon"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis