Auf Wachstum gepolt

Manch ein neidvoller Blick schweift dieser Tage aus Deutschland Richtung USA, wo vor allem der unabhängige Buchhandel eine in diesem Umfang unerwartete Renaissance feiert. Um knapp 8% haben die in der American Booksellers Association (ABA) zusammengeschlossenen Indies im vergangenen Jahr beim Umsatz zugelegt – und der Aufwärtstrend hält unvermindert an.
So euphorisch wie Hillel Italie von der US-Presseagentur Associated Press, der den Indie-Buchhandel jüngst sogar als „dynamische Wachstumsbranche“ bezeichnet hat, gibt sich Oren Teicher zwar (noch) nicht, doch das Dauerlächeln, das der ABA-Chef in diesen Tagen zur Schau trägt, spricht Bände. Bei der Jahrestagung des Buchhändlerverbandes hatte er reichlich gute Nachrichten im Gepäck:
  • Bis Ende April hat der Buchhändlerverband für seine Mitglieder ein Plus in ähnlicher Größenordnung wie 2012 ausgerechnet.
  • Mindestens ebenso erfreut zeigte sich Teicher angesichts der Tatsache, dass die Zahl der Mitgliedsbuchhandlungen 2012 im vierten Jahr in Folge gewachsen ist – um 65 auf 1971. Teicher: „Das ist kein Zufall mehr, sondern ein handfester Trend.“
Auch bei den Verlagen scheint die Botschaft angekommen zu sein. Bei ihnen wächst die Bereitschaft, dem unabhängigen Buchhandel mit Sonderkonditionen unter die Arme zu greifen. Ganz aktuell hat Simon & Schuster einen auf die Indies zugeschnittene „Premier-Marketing-Plan“ angekündigt, mit dem Buchhändler gestaffelt nach Umsatz Zugang zu zusätzlichen Werbetöpfen erhalten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auf Wachstum gepolt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover