Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Von Konsumgütern lernen

Ein halbes Jahr hat sich John Fallon (Foto) Zeit gelassen. Jetzt zeigt der neue Mann an der Spitze der umsatzstärksten Verlagsgruppe der Welt, wohin die Reise mit Pearson gehen soll.
Fallon gab einen Umbau in sechs neue Unternehmenssparten sowie eine Umbildung im Management bekannt. Die wichtigsten Maßnahmen:
  • Zum 1. Januar 2014 wird Pearson in die drei weltweiten Geschäftssparten Schulen, akademische Bildung und Berufe sowie in drei geografische Marktbereiche (Nordamerika, Wachstumsmärkte und Kernmärkte) aufgeteilt.
  • Die weltweiten Sparten sollen sich primär auf Strategie und Produktentwicklung konzentrieren.
  • Die geografischen Bereiche umfassen in erster Linie Customer Relationships, Verkauf, Marketing und Vertrieb.
  • Ziel (in den Worten von John Fallon): Pearson solle „digitaler, service-orientierter, stärker auf Schwellenländer fokussiert“ agieren.
  • Top-Personalie: Will Ethridge, bislang Chef des Nordamerikageschäfts, verlässt den Konzern zum Jahresende.
  • Neben dem Umbau will Fallon viel Geld einsparen. Die Kostensenkungen sollen in den kommenden Jahren jeweils 100 bis 150 Mio Pfund umfassen.
Mit dem Umbau nehme Pearson eine Struktur an, die derzeit auch Konsumgüterproduzenten favorisierten, zitiert Reuters Citi-Analysten. 
Fallon hatte zum  Jahreswechsel die langjährige Konzernchefin Marjorie Scardino abgelöst (hier mehr). Zuvor war Fallon CEO der überaus erfolgreichen internationalen Bildungs-Sparte Pearson Education.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Von Konsumgütern lernen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018