Arbeitskampf reloaded

Seit der Frühschicht haben Mitarbeiter von Amazon in Leipzig und Bad Hersfeld erneut die Arbeit niedergelegt – der dritte Streik innerhalb von drei Wochen bei Amazon.

An beiden Standorten werde bis zum Arbeitsende in der Spätschicht gestreikt, meldet Verdi. Bislang wurde in Leipzig und Bad Hersfeld am 14. Mai 2013 gestreikt, das zweite Mal war in Leipzig am 27. Mai 2013 und in Bad Hersfeld am 29. Mai 2013. 
Laut Verdi lehnt die Geschäftsführung von Amazon weiter ab, Tarifverhandlungen über den Abschluss von Anerkennungstarifverträgen für die Branche des Einzel- und Versandhandels aufzunehmen.
Nach Angaben der Gewerkschaft sind in Bad Hersfeld rund 3300 Menschen beschäftigt (davon etwa 1300 befristet Beschäftigte), in Leipzig seien es rund 2000 Beschäftigte (800 befristet Beschäftigte).

Foto: Verdi

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Arbeitskampf reloaded"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten