Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Hogrefe expandiert nach Finnland

Der Hogrefe Verlag, einer der führenden Verlage für Psychologie in Europa, und die Finnish Psychological Association haben sich nach erfolgreichen Verhandlungen über die zukünftige Entwicklung von Psykologien Kustannus Oy, dem größten Verlag für psychologische Testverfahren in Finnland, geeinigt. Per 27. Mai 2013 hat Hogrefe über sein Schweizer Tochterunternehmen Hogrefe AG alle Anteile an Psykologien Kustannus übernommen. Über die Details der Vereinbarung haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart.
Die bestens etablierte Marke “Psykologien Kustannus” wird im neuen Firmennamen, Hogrefe Psykologien Kustannus, fortgeführt. Unter dem Dach der Hogrefe Verlagsgruppe wird der Verlag seine Position als führender Anbieter von Testverfahren, Assessment-Materialien sowie Schulungsangeboten für Psychologen weiter ausbauen. Das Team um Geschäftsführer Aleksi Levo wie auch der Standort an der Kasaniemenkatu 10 in Helsinki bleiben unverändert.
Die Finnish Psychological Association und Hogrefe haben im Rahmen der Übernahme eine Kooperations-Vereinbarung getroffen. Darin wurde vereinbart, dass die Finnish Psychological Association eng mit dem Verlag kooperieren und diesen weiterhin beraten wird, wo der Bedarf bei finnischen Psychologen an Testverfahren, Assessments oder Seminaren liegt. Die Mitglieder der Gesellschaft profitieren zudem von einem freien Zugang zu allen elektronischen Hogrefe- Zeitschriften für die kommenden drei Jahre.
Die Übernahme von Psykologien Kustannus Oy ist ein weiterer Schritt in dem Bestreben der Hogrefe Verlagsgruppe, auf europäischer Ebene allgemein und besonders in Skandinavien zu expandieren. Seit 2004 ist Hogrefe bereits mit dem “Hogrefe Psykolgisk Forlag” in Dänemark aktiv und seit 2008 mit dem “Hogrefe Psykologiförlaget” auch in Schweden. Von Schweden aus bedient Hogrefe ebenfalls den norwegischen Markt.
Tuomo Tikkanen, der Präsident der Finnish Psychological Association, äußert: “Wir sind überzeugt davon, dass die Kooperation sich als sehr fruchtbar erweisen wird. Als Teil der Hogrefe Verlagsgruppe wird der Verlag sogar noch besser in der Lage sein, die Bedürfnisse der finnischen Psychologen zu bedienen und auf der starken und langjährigen Tradition von Psykologien Kustannus aufzubauen.”
Der Verleger G.-Jürgen Hogrefe, Geschäftsführer der Hogrefe Verlagsgruppe, fügt hinzu: “Wir sind der Finnish Psychological Association sehr dankbar für diese Chance. Die Kräfte von Psykologie Kustannus und Hogrefe zu vereinigen, ist absolut sinnvoll. Finnische Testanwender werden sehr von dem europäischen Netzwerk der Hogrefe Tochterverlage mit ihrem breitangelegten Portfolio an Produkten und Partnerschaften profitieren. Gleichzeitig können sie sich weiterhin auf einen lokalen Partner verlassen, den sie kennen und der sie kennt.”
Die Finnish Psychological Association hat mehr als 6.500 Mitglieder. Sie repräsentiert 90% aller finnischen lizenzierten Psychologen. Die Finnish Psychological Association wurde 1957 gegründet. Sie ist gleichzeitig Berufsverband und Gewerkschaft. Sie ist Mitglied der Finnish Confederation of Academic Associations Akava und Mitglied der European Federation of Psychologists’ Association. http://www.psyli.fi
Psykologien Kustannus Oy ist der größte Verlag für finnische psychologische Testverfahren. Er wurde 1965 gegründet und hat bei finnischen Psychologen eine exzellente Reputation als Herausgeber von zuverlässigen psychologischen Testinstrumenten, Assessment Materialien und Trainings.
Die Hogrefe Verlagsgruppe ist einer der führenden europäischen Testverlage mit Hauptsitz in Göttingen. Der Hogrefe Verlag wurde 1949 gegründet und hat sich seitdem in seinem Bereich über die Jahrzehnte hinweg zum Markführer entwickelt. In den vergangenen Jahren hat Hogrefe seine verlegerischen Aktivitäten über diesen Sprachraum hinaus aufgebaut und verfügt nun über Standorte in zehn europäischen Ländern (in Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Niederlande, Österreich, Schweden und der Schweiz) mit einem Angebot von Testverfahren in den entsprechenden Sprachen. Von den über 750 Testverfahren sind fast 400 über das Hogrefe Testsystem (HTS) elektronisch verfügbar. Hogrefe hat, neben über 40 Fachzeitschriften, mehr als 2.000 lieferbare Buchtitel im Programm, zu denen jährlich mehr als 200 neue Titel hinzukommen. 


Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hogrefe expandiert nach Finnland"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.