Die Landlust-Romantik ist durch

Martin Dort, Ex-Verleger und Mitinhaber der Prestel Publishing Group, hat 2009 den Dort-Hagenhausen-Verlag gegründet. Zu den programmatischen Schwerpunkten gehört die Reihe „Aus Liebe zum Landleben“.
Sie haben die Landlust schon vor einigen Jahren zum Programm erklärt. Macht sie immer noch Spaß?
Mit den richtigen Büchern immer. Generell gilt, dass die Landlust-Romantik der ersten Jahre, die sich in idyllischen Bildern manifestiert hat, weitgehend durch ist. Die Bücher, die jetzt zu diesem Thema erscheinen, sind substanzieller und gehen in die Tiefe. Ich begreife das Landleben als komplexen Lebensraum und nehme mir deshalb mit meinen Büchern systematisch jeden Aspekt vor, den ich dann als Einzelthema umsetze, egal ob Selbstversorger, Wald oder Milch. Und das alles natürlich unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit.

Ist Landlust vom Modetrend auf dem Weg zum Klassiker?

Unterschwellig war es das doch immer schon, nur wurde Landlust als eigenständiges Themenfeld nicht so richtig wahrgenommen. Landfrauenkochbücher, Wohnen wie auf dem Land, das war alles schon einmal da, das Kind hatte lediglich keinen Namen. Der Unterschied heute besteht in der anhaltenden medialen Aufmerksamkeit und dass es in deren Gefolge plötzlich so viele Bücher rund um das Landleben gibt. Die Konkurrenz ist groß, der Abklatsch aber auch, denn jeder will natürlich ein Stück vom Kuchen haben. 

Wie hebt sich ein kleiner Verlag wie Dort-Hagenhausen von der Konkurrenz ab?
Das geht nur mit originären Inhalten, denn der Leser hat durchaus in feines Gespür dafür, ob er für einen 35. Aufguss zur Kasse gebeten wird. Und mit kenntnisreichen, kompetenten und glaubwürdigen Autoren, die in ihrem Thema verwurzelt sind. Also ganz sicher kein Sternekoch, der unbedingt meint, Landleben opulent deklinieren zu müssen.
Wie gut kennen Sie Ihre Zielgruppe?
In der Hauptsache handelt es sich um zwei Strömungen. Zum einen sind es regional verwurzelte Käufer, die eher konservativ und traditionsverbunden sind. Zum andern die, die sich an Nachhaltigkeit und einem gesunden Lebensstil orientieren und dabei die ganze Familie einbeziehen. Diese werteorientierte Zielgruppe ist meist zwischen 30 und 50 Jahre alt, gut situiert und generell an „grünen“ Themen interessiert.
Die Fragen stellte Anja Sieg 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Landlust-Romantik ist durch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften