Obergangster räumt ab

Der US-amerikanische Krimiautor Dennis Lehane hat den unter Spannungs-Spezialisten begehrten Edgar Allan Poe Award für den besten Roman gewonnen. Den Preis für das beste Debüt erhält ein Autor, von dem bereits eine deutsche Übersetzung vorliegt.

Lehane erhält die Auszeichnung für den Roman „Live by Night“. Das Buch handelt von dem Sohn eines Polizei-Chefs im Boston der 1920-er Jahre, der zum Obergangster avanciert. Der Roman dürfte bald noch stärker ins Rampenlicht rücken. Der Schauspieler und Filmemacher Ben Affleck plant eine Verfilmung.

Als bestes Debüt wurde „The Expats“ von Chris Pavone ausgezeichnet. Das Buch liegt seit 2012 in deutscher Übersetzung („Die Frau, die niemand kannte“) bei Piper vor. Das Buch stand laut Piper  auf der „New York Times“-Bestsellerliste und wurde bisher in 17 Länder verkauft.

Die Edgar Allan Poe Awards werden seit 1946 von den Mystery Writers of America jährlich vergeben, sie gelten als bedeutende Auszeichnungen für kriminalliterarische Werke in den USA. Hier die Preisträger der vergangenen Jahre (Quelle: buchreport, Kaliber38):

  • 2012: Mo Hayder: „Gone“ (Grove Atlantic, Atlantic Monthly Press), „Verderbnis“, Goldmann, 2011
  • 2011: Steve Hamilton: „The Lock Artist“ (Minotaur Books/Thomas Dunne Books), „Der Mann aus dem Safe“, Droemer 2012  
  • 2010: John Hart: „The Last Child“(St. Martin’s Minotaur, 2009), „Das letzte Kind“, Bertelsmann, 2010
  • 2009: C. J. Box: „Blue Heaven“ (St. Martin’s Minotaur, 2008), „Stumme Zeugen“, Heyne, 2008
  • 2008: John Hart: „Down River“ (Thomas Dunne Books / St. Martin’s Minotaur, 2007), „Der dunkle Fluss“, Bertelsmann, 2009
  • 2007: Jason Goodwin: „The Janissary Tree“ (Faber & Faber, 2006, Farrar, Straus and Giroux, 2006), „Die Weisheit des Eunuchen“, Piper, 2006
  • 2006: Jess Walter: „Citizen Vince“ (Regan Books, 2005), „Die Agenda“, Heyne, 2006
  • 2005: T. Jefferson Parker: „California Girl“ (William Morrow, 2004)
  • 2004: Ian Rankin: „Resurrection Man“ (Orion, 2001, Little, Brown & Co., 2003), „Die Tore der Finsternis“, Manhattan, 2003

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Obergangster räumt ab"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    Letzte Kommentare