Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Eigene Pfade

Der Verlagsleiter der Esoterik-Verlage Scorpio (Fokus: „Ganzheitliches Leben und vernetztes Denken“) und Trinity (Themen: „Energie, Heilung und Liebe“), Eckhard Graf (Foto), nimmt den Hut. Er bleibe dem Haus eng verbunden und werde für Eigentümer Christian Strasser weiterhin als Akquisiteur und freier Lektor tätig sein, heißt es aus München. Darüber hinaus wolle er einen eigenen Verlag aufbauen.
Graf hatte im Mai 2012 das Tagesgeschäft der Verlage übernommen, weil sich Strasser aus dem operativen Geschäft zurückziehen wollte (um kurz darauf den Europa Verlag zu übernehmen). Davor war er langjähriger Verlagsleiter der zu Random House gehörenden Verlage Ansata, Integral und Lotos.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Eigene Pfade"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten