Gebt den Kindern Bücher

PaperC will mehr Nutzer für die neue Fachbuch-Plattform PaperC.com gewinnen. Dafür haben sich die Berliner folgende Marketingaktion einfallen lassen: Für jeden neuen Nutzer, der Paperc.com ausprobiert, spendet das Unternehmen einen Euro. Die Nutzer bestimmen, an wen.
Zur Auswahl stehen fünf Initiativen, die sich für die Kultur- und Leseförderung von Kindern und Jugendlichen einsetzen. Begleitend haben die Berliner den Blog „Gebt den Kindern Bücher“ eingerichtet, auf dem von der Aktion berichtet wird.
Der Charme: „Jede Initiative hat ein Interesse, die Aktion möglichst publik zu machen, denn dadurch steigt der Spendenbetrag und die Chance, möglichst viele Stimmen zu bekommen“, erklärt die PaperC-Marketingverantwortliche, Katja Splichal. Dadurch spreche sich auch die E-Book-Plattform schnell herum. Eine Idee, die sich sicherlich auch für andere Projekte abkupfern ließe.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gebt den Kindern Bücher"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Korn, Carmen
    Kindler
    3
    Winslow, Don
    Droemer
    4
    Leon, Donna
    Diogenes
    26.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten