Glaube an die Aura elektronischer Tinte

Wie positioniert sich Kobo im „Rennen der E-Book-Portale um die besten Plätze auf dem Markt“? Kobo-Inhalte-Chef Michael Tamblyn (Foto) zeigte sich bei der TOC buchreport betont selbstbewusst.

Während Amazon immer stärker die eigenen Tablets der Kindle Fire-Serie in den Vordergrund rückt, gab sich Tamblyn zuversichtlich, auch in Zukunft mit klassischen E-Readern reüssieren zu können – Tamblyn verwies auf den neuen Reader „Aura HD“ (hier mehr), den das Unternehmen auf Basis einer ausführlichen Befragung von 10.000 Kunden konzipiert habe. Einige Ergebnisse der Erhebung:
  • Neun von zehn Kobo-Kunden (Besitzer eines E-Readers) wollten grundsätzlich „upgraden“, die Mehrzahl wolle allerdings erneut einen E-Reader statt eines Tablets kaufen.
  • Mehr als ein Drittel der Kobo-E-Reader-Besitzer (36%) nutze zwar auch ein Tablet, der E-Reader sei aber das favorisierte Lesegerät. 
  • Besonders hoch auf der Wunschliste der Kunden seien Faktoren wie ein größerer Bildschirm, eine höhere Auflösung und eine bessere Ergonomie der Reader (laut Tamblyn die entscheidenden Vorzüge des neuen Kobo-Readers).
Tamblyn gab außerdem ein statistisches Update zum eigenen Geschäft: Aktuell umfasse der eigene Katalog 3,4 Mio E-Book-Titel in 68 Sprachen. Kobo sei weltweit Nummer zwei der E-Reader-Hersteller, nach Amazon. Durch die Allianzen mit stationären Händlern weltweit umfasse das eigene Vertriebnetz 17.600 Geschäfte.
Mit Blick in die nähere Zukunft kündigte Tamblyn an, den eigenen Katalog von Kinder- und Jugendbüchern ausbauen zu wollen – seit 2010 sei der eigene Umsatz in dieser Warengruppe verzehnfacht worden; zur TOC buchreport präsentierte Kobo eine Studie zu diesem Marktsegment (hier zum Download). Auch von Comics und Manga verspricht sich Kobo viel Wachstumspotenzial. Um Verlage darin zu unterstützen, angereicherte E-Books zu konzipieren, stellt Kobo ein entsprechendes Werkzeug vor, das mit Hilfe der eigenen Tochter Aquafadas entstanden ist.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Glaube an die Aura elektronischer Tinte"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.