Parforce-Ritt durch die psychischen Abgründe

Im Kulturbetrieb ist es ruhig geworden um den passionierten Provokateur Michel Houellebecq. 3sat zeigt in dieser Woche die Verfilmung des Romans „Elementarteilchen“, mit Christian Ulmen und Moritz Bleibtreu in den Hauptrollen.

Michael (Ulmen) und Bruno (Bleibtreu) sind Halbbrüder, doch sie wissen nichts voneinander. Im Teenageralter werden sie einander vorgestellt und treffen sich erst als Erwachsene am Totenbett der Mutter wieder. Bruno lebt inzwischen als Schriftsteller und Literaturlehrer gegen seine sexuellen Frustrationen an. Michael hat indes nichts mit Frauen am Hut und widmet sein Leben der Molekularbiologie.

Für das Lexikon des internationalen Films ist „Elementarteilchen“ eine Verfilmung, „die weniger die kulturpessimistischen Weitungen der Vorlage als primär die seelische Befindlichkeit der Protagonisten ausloten will. Ein inszenatorisch etwas zu glatter, vor allem in der ersten Hälfte überdeutlicher Parforce-Ritt durch die Tiefen menschlicher Abgründe, der durch das hervorragende und engagierte Schauspieler-Ensemble überzeugt.“

Der Film basiert auf der gleichnamigen Vorlage des französischen Autors, dessen Romane bei Rowohlt, List und DuMont erschienen sind. Zuletzt wurde 2011 sein Roman „Karte und Gebiet“ bei DuMont veröffentlicht.

Hier sind ein paar Bilder zum Film:

„Elementarteilchen“
24. April, 22.35 Uhr auf 3Sat

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Parforce-Ritt durch die psychischen Abgründe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Yanagihara, Hanya
Hanser
13.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day