Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Gütesiegel für bayerische Leseförderer geht in die elfte Runde

Ab sofort können sich wieder alle bayerischen Buchhandlungen, die sich im Bereich der Leseförderung engagieren, um das Gütesiegel „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ bewerben. Auch Buchhandlungen, die das Gütesiegel bereits im Vorjahr erhalten haben, müssen sich zur Qualitätssicherung erneut bewerben. In diesem Jahr können bereits einmal ausgezeichnete Buchhandlungen wieder ein verkürztes Bewerbungsverfahren nutzen. Der Bewerbungsschluss ist in diesem Jahr am 15. Juni 2013. 
Buchhändlerinnen und Buchhändler bieten vielfältige Aktionen rund um die Leseförderung an: Sie veranstalten Lesungen, Bücherfeste oder reisen mit Lesekoffern durch Kindergärten und Schulen. Sie stellen für Eltern und Pädagogen Empfehlungslisten zusammen oder organisieren Buchausstellungen. Auch von Buchhandlungen initiierte Leseclubs erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. An dem für diesen Einsatz verliehenen Gütesiegel „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ erkennen Lehrkräfte, Eltern und Kinder einerseits sowie die Verantwortlichen bei den Verlagen andererseits die kompetenten Ansprechpartner im Buchhandel.
Lesekompetenz ist die Grundlage für den Wissenserwerb und die Teilhabe an der Wissensgesellschaft. Somit ist sie unverzichtbar für die positive Entwicklung der jungen Generation, vor allem in Zeiten von Internet und Smartphones. Das Engagement des Buchhandels – das in dieser Art im gesamten Einzelhandel einzigartig ist – liefert einen unschätzbaren Beitrag zur Entwicklung der Lesekompetenz und ist deshalb besonders unterstützenswert.
Bereits seit 2003 vergibt der bayerische Landesverband des Börsenvereins gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus das Gütesiegel, in diesem Jahr also zum elften Mal. Im vergangenen Jubiläumsjahr wurden 145 Buchhandlungen ausgezeichnet. 19 davon waren bereits von Anfang an dabei und schmücken ihre Ladentüren schon mit zehn bunten Gütesiegeln.
Die Ausschreibungsunterlagen stehen zum Download bereit unter www.buchhandel-bayern.de.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gütesiegel für bayerische Leseförderer geht in die elfte Runde"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018