Monatspass

Mangelnde Wirtschaftlichkeit

Hugendubel zieht sich aus Neuburg an der Donau zurück. Mit dem Auslaufen des Mietvertrags geben die Münchner die Filiale zum 30. September 2013 auf.
Aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung und des Zuschnitts der Fläche sei ein sinnvolles Weiterbetreiben der 260 qm großen Buchhandlung nicht länger möglich, begründet das Unternehmen den Rückzug. Von der Schließung seien vier Mitarbeiter betroffen.
Die Filiale (Rosenstraße C111) gehört zur ehemaligen Buchhandlung Ganghofer, die 2011 in Hugendubel umbenannt wurde. Die beiden weiteren ehemaligen Ganghofer-Filialen in Ingolstadt bleiben von der Schließung unberührt, heißt es.

So ganz verabschiedet sich die DBH nicht aus Neuburg, Weltbild bleibt mit einer Filiale in der Färberstraße vertreten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mangelnde Wirtschaftlichkeit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.