Vereinfachte E-Book-Nutzung

Mit UTB und dem Verlag Eugen Ulmer sind zwei weitere Verlage eine Zusammenarbeit mit der IT-Firma Preselect.media und ihrer auf Bibliotheksanforderungen zugeschnittenen Plattform Content-Select eingegangen. Seit 2009 bietet der Dienstleister Verlagen die Möglichkeit, digitale Inhalte zentral zu verwalten und an Firmenkunden und Hochschulen auszuliefern. Zu den bereits bestehenden Kooperationen mit 20 Verlagen wie Beltz und Campus gesellen sich die scholars-e-library unter Federführung von UTB und die E-Library von Ulmer.
  • UTB: 13 Wissenschafts- und Fachverlage aus dem Gesellschafterkreis von UTB stellen ab dem 2. Quartal 2013 E-Books aus ihrem Hauptprogramm über die neue Plattform für die Bibliotheksnutzung bereit. Bibliotheken können laut UTB diese E-Books dank der Bündelung einfacher erwerben: Anlaufstelle ist eine verlagsübergreifende Plattform mit einem Ansprechpartner sowie vereinheitlichten Preisen, Nutzungsrechten und Lizenzbedingungen. Ausgewählt werden können verlagsübergreifende Fachbereichspakete oder individuell zusammengestellte E-Book-Pakete („Pick & Choose“). Auf die Titel können beliebig viele Nutzer gleichzeitig zugreifen. Scholars-e-library ist nicht zu verwechseln mit der vom neuen Angebot unabhängigen Plattform utb-studi-e-book, die mit anderer Technik und anderen Nutzungsrechten die UTB-Lehrbücher bereithält.
  • Verlag Eugen Ulmer: Über die E-Library des Ulmer Verlags können Bibliotheken zusammengestellte E-Book-Pakete bestehend aus Einzeltiteln zu einem Fachgebiet wie etwa Agrarwissenschaften kaufen. Der an den Hochschulen eingeführte Dienstleister Preselect.media ist für Vertrieb und Auslieferung in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vereinfachte E-Book-Nutzung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018