Segen aus Down under

Nach dem grünen Licht aus den USA haben auch die Kartellwächter in Australien die Allianz von Penguin und Random House durchgewunken. Die Genehmigung erfolgt ohne Auflagen.
Nach Angaben von Bertelsmann hat die australische Wettbewerbsbehörde ACCC das geplante Unternehmen ohne Auflagen genehmigt. 
Am 14. Februar 2013 hatte bereits das U.S. Department of Justice den Zusammenschluss freigegeben, auch ohne Auflagen (hier mehr). 
Bertelsmann und Penguin-Mutter Pearson rechnen damit, im laufenden Jahr die ausstehenden Genehmigungen weiterer Kartellbehörden zu erhalten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Segen aus Down under"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse