Bremsspuren der Großen

Das Taschenbuch bleibt mit über 20% Umsatzanteil im Sortimentsbuchhandel und einem noch größeren Part in den nichtbuchhändlerischen Märkten weiterhin eine Säule des Geschäfts. Aber die Umsatzrückgänge sind signifikant: 
–4% im vergangenen Jahr, –7,8% in den ersten beiden Monaten 2013.

Drei Einflussfaktoren machen sich bemerkbar:

  • Starke Titel werden vermehrt zum ebenfalls populären Paperback veredelt, was über den höheren Preis den Kassen der Verlage und des Buchhandels durchaus guttut, aber im klassischen Taschenbuch fehlt.
  • Das besonders von Viel- und Unterhaltungslesern goutierte E-Book-Format kostet nach Erfahrung in den USA vor allem Taschenbuch-Nachfrage.
  • Durch eine anhaltende Sachbuch-Schwäche fehlen nicht nur Impulse, sondern das kleinere, weiter schrumpfende Teilsegment drückt den Schnitt. 

Die Konsequenz ist in der Gruppe der großen Taschenbuch-Verlage abzulesen, die bereits seit Längerem ihre Novitätenproduktion drosselt, um im kleiner werdenden Markt  die Durchschnittsauflagen nicht zu sehr zu drücken.

Insgesamt wurden aktuell für März 489 Taschenbuch-Neuerscheinungen ausgeliefert (–4,5%). 

Die komplette Analyse ist im neuen buchreport.express 10/2013 zu lesen (hier zu bestellen).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bremsspuren der Großen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover