Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Michael Tamblyn wird Content-Chef bei Kobo

Michael Tamblyn, bisher Vize-Chef von Kobo, wurde zum Content-Chef des kanadischen E-Book-Spezialisten ernannt. In seiner neuen Position ist er verantwortlich für die Akquirierung neuer Inhalte sowie für die Pflege und Initiierung neuer Geschäfts-, Verlags- und Branchenbeziehungen. In seiner neuen Funktion soll er den Kobo-Katalog nicht nur mit neuen E-Books füllen sondern auch mit branchenfremden Inhalte – im Fokus stehen dürften Videos, Apps und Filme für das hauseigene Tablet von Kobo. 
Bevor er bei Kobo auf der Gehaltsrolle stand, hat Tamblyn den Dienstleister BookNet Canada gegründet und verantwortet. Er gründete außerdem die erste Online-Buchhandlung in Kanada, Bookshelf.ca, die 1998 von Indigo gekauft wurde. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michael Tamblyn wird Content-Chef bei Kobo"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften