Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Auf Wachstum programmiert

Der digitale Aggregator Bookwire erweitert sein Portfolio: Künftig wollen die Frankfurter auch einen Hörbuchvertrieb anbieten. Dafür haben sie sich Steffen Möll (Foto) ins Haus geholt. Der Programmierer und Digitalmanager soll sich bei Bookwire um das Qualitätsmanagement, die Entwicklung digitaler Vertriebsstrukturen und alle technischen Belange kümmern.
Seit 2006 arbeitete Möll bei Intergroove Media und baute dort den Digitalvertrieb auf. Als Leiter des Digitalvertriebs war er u.a. an der Entwicklung von Programmen für das digitale Geschäft beteiligt, dazu zählen u.a. das Warenwirtschaftssystem „Mercat Music Digital“ oder der „DSS“ (Digital Sales Service) von Phononet.
Aktuell beschäftigt Bookwire 12 Mitarbeiter. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auf Wachstum programmiert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse