Druckmaschinen laufen weiter

Jan Markus Plathner führt jetzt Regie beim insolventen Buchdrucker Stürtz. Der vom Gericht als Insolvenzverwalter eingesetzte Rechtsanwalt von der Frankfurter Kanzlei Brinkmann & Partner will zunächst die Waren-, Prozess- und Logistikströme stabilisieren.
Plathner hat Erfahrungen mit Sanierungen gesammelt, auf seiner Liste stehen Firmen wie der Hardware-Hersteller TrekStor sowie mehrere Profi-Fußballvereine. 
Der Geschäftsbetrieb bei Stürtz wird nach Angaben des Unternehmens unter Leitung des Geschäftsführers Ronald Hof bis auf Weiteres fortgeführt. Die meisten Kunden hätten ihre Treue bekundet. Finanzpartner ist die Sparkasse Mainfranken mit Sitz in Würzburg.

Mehr zur Lage der Buchdruckerein lesen Sie im aktuellen buchreport.express 6/2012 (hier zu bestellen). 

Kommentare

1 Kommentar zu "Druckmaschinen laufen weiter"

  1. Günter Yogi Lauke | 8. Februar 2013 um 15:13 | Antworten

    Ich hab da kein MiTLEID! Uns AUTOREN gegenüber waren die STRÜRTZ-BOYS ja immer „soooo abgehoben!“
    Ergo: SHIT HAPPENS! Selbst schuld!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis