Lust auf Klassiker

„Vorne Literatur, hinten Journalismus“, mit diesem Motto ist in dieser Woche eine neue Zeitschrift gestartet. Titel: „Das Buch als Magazin“. Hinter dem Projekt stehen zwei Mitarbeiter der „Süddeutschen Zeitung“.
„Im ersten Teil des Heftes drucken wir einen Klassiker der Literaturgeschichte, gestaltet wie eine Reportage. Im zweiten Teil schreiben wir Geschichten aus dem Alltag unserer Gegenwart“, erklären die Erfinder Joanna Swistowski (Art Direction, in dieser Funktion auch bei „Jetzt“ im SZ-Verlag aktiv) und Peter Wagner (Redaktion) auf der Webseite zum „Magazin“. Die Geschichten bezögen sich „deutlich oder vorsichtig“ auf das Buch. Literatur und Journalismus, Vergangenheit und Gegenwart würden verknüpft. „Im besten Fall machen wir Ihnen Lust, alte Bücher neu zu lesen.“
Heft Nummer 1 startet mit der Kafka-Erzählung „Die Verwandlung“, die u.a. von Elke Heidenreich reflektiert wird.
Die Zeitschrift kostet 12 Euro und erscheint im Malus Verlag, München; der Vertrieb läuft über DPV Deutscher Presse Vertrieb.

Das neue Projekt erinnert, was das Format betrifft, an „Bookazine“, die Kooperation des Verlegers Wolfram Weimer mit dem Herder Verlag. Allerdings wurde dabei zum Auftakt kein Klassiker, sondern eine Ausgabe des 2006 erschienenen Bestsellers von Dietrich GrönemeyerLiebe mit Herz und Seele“ als Zeitschrift veröffentlicht.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lust auf Klassiker"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten