Keine Fördermittel, keine Finanzierungsbeiträge

Mit einem neuen automatischen Kommissionierlager will die Prolit-Verlagsauslieferung die Kapazitätsengpässe der vergangenen Jahre überwinden. Die Investitionen für die 29.000 Lagerplätze taxiert das Unternehmen im unteren Millionenbereich.

Seit einigen Jahren sei die Aufnahme weiterer Verlage in die Verlagsauslieferung behindert worden, heißt es in einer Pressemitteilung. Jetzt könnten wieder neue Verlage zustoßen wie zuletzt zum Jahreswechsel Amra, Dryas, Grupello, Secession, Styria und Wallstein.

Im neuen Lager würden die Bücher nicht mehr von den Kommissionierern aus den Regalen geholt, automatisch an den Arbeitsplatz geliefert. Vorteile: beschleunigte Auftragsabwicklung, schnellere Belieferung des Handels.
Das Investitionsprojekt sei im geplanten Zeit- und Kostenrahmen abgeschlossen worden, ohne dass es für Verlage und Buchhandlungen Beeinträchtigungen gegeben habe. Mit der Erneuerung würden die Arbeitsplätze in Fernwald (im Dreieck Kassel/Erfurt/Butzbach) gesichert.
„Eine Inanspruchnahme von Fördermitteln erfolgte ebensowenig wie eine Ansprache von Handelspartnern mit der Bitte um Finanzierungsbeiträge“, melden die Hessen stolz – ein Seitenhieb auf die Verlagerung von KNV nach Erfurt, für die die Noch-Stuttgarter sowohl öffentliche Mittel als auch finanzielle Unterstützung von den Verlagen erhalten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Keine Fördermittel, keine Finanzierungsbeiträge"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover