Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Olaf Irlenkäuser ist Co-Geschäftsführer des Wachholtz-Verlags

Olaf Irlenkäuser, von 2009 bis 2012 Verlagsleiter im Hamburger Murmann Verlag, hat zum 1. Januar 2013 eine neue Verantwortung innerhalb der Murmann-Verlagsgruppe übernommen. Irlenkäuser wurde zum Co-Geschäftsführer des Wachholtz-Verlages berufen und tritt damit an die Seite von Henner Wachholtz und Sven Murmann. Irlenkäuser wird künftig für den Wachholtz Verlag schwerpunktmäßig das Corporate Publishing in den nördlichen Bundesländern ausbauen. Zur Murmann Verlagsgruppe gehören neben Wachholtz noch die Verlage Murmann und Osburg sowie das Kursbuch.
Olaf Irlenkäuser, geboren 1966, Slavist und Historiker, arbeitet seit über zwanzig Jahren in der Buchbranche zunächst bei Suhrkamp, dann bei Rotbuch/EVA, und war als freier Autor für Hamburger und norddeutsche Themen tätig.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Olaf Irlenkäuser ist Co-Geschäftsführer des Wachholtz-Verlags"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017