Von Amazon bis Zentralisierung

Die Digitalisierung und die zunehmende Verlagerung des Geschäfts auf die Online-Vertriebsschiene haben 2012 bei Verlagen, Buch- und Zwischenbuchhandlungen deutliche Spuren hinterlassen. buchreport skizziert zentrale Themen des vergangenen Jahres:

Der verschärfte Rückbau (Teil 1)

Die lokale Karte (2)

Der dauernde Störenfried (3)

Die vielfältige E-Vermarktung (4)

Das digitalisierte Lernen (5)

Die reagierenden Verlage (6)

Die konzentrierte Logistik (7)

Das dritte Format (8)

Das mühevolle Marketing (9)

Der überforderte Verband (10)

Das attackierte Urheberrecht (11)

Die umbrandete Preisbindung (12)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Von Amazon bis Zentralisierung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017