Eine beklemmende Satire

„Er ist wieder da.“ Seit September und in einer Print-Auflage von 250.000 Exemplaren. Plus 75.000 Hörbücher. Plus 17 Auslandslizenzen. Und jetzt klettert er in seiner zwölften Woche auch noch an die Spitze der SPIEGEL-Bestsellerliste. Das „Er“ in dem Titel des aktuellen Eichborn-Bestsellers verweist auf Adolf Hitler, der in dem Buch die heutige Gesellschaft aufmischt. Der Mann hinter dieser bizarren Idee ist der in Nürnberg geborene Timur Vermes (Foto). 

Der Autor lässt den Diktator in seinem Debütroman Deutschland noch einmal einnehmen. Die „FAZ“ fasst die Handlung in einem Satz zusammen: „Der neue Hitler, den die Deutschen in ihrer blinden Ironiegläubigkeit für einen mit seiner Rolle verwachsenen, besonders subtil ideologiekritischen Schauspieler halten, steigt zum gefragten Fernsehunterhalter auf.“

Der Stoff polarisiert – und überzeugt derzeit viele Leser: Der Titel ist nicht nur bei den Buchkäufern beliebt, sondern entwi­ckelt sich laut Literaturagent Michael Meller gerade auch zum „Lizenzknüller“. Groß gemacht habe den Titel in erster Linie der Buchhandel, unterstützt von starker Mundpropaganda. In den Medien hingegen findet das Buch gemessen an seinem Erfolg und der inhaltlichen Brisanz vergleichsweise wenig Beachtung. Wenn, dann äußern sich die meisten Feuilletonisten allerdings wohlwollend. Das „Hamburger Abendblatt“ etwa bezeichnet den Titel als eine „gelungene, auch beklemmende Satire über den Massenmörder und die Massenmedien“.

Vermes ist übrigens nicht der einzige Deutsche, der im Weihnachtsgeschäft Impulse setzt: In den Top-Ten der Hardcover folgt Krimiautorin Nele Neuhaus auf Komiker Tommy Jaud und David Safier liegt vor Charlotte Link.

Hier der Trailer zum Buch:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Eine beklemmende Satire"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien